Teleocichla und Plesiotrygon-Schwanz

  • Hallo Max,


    was die Teleocichla angeht kann ich dir jetzt eigentlich fast nicht helfen, aber die was für Plesiotrygon willst du dir anschaffen? Die sind ja eh super schwer zu bekommen. Iwame wahrscheilich noch eher wie nanas. Ich würde mich freuen hätte ich solche Tiere und wahrscheinlich die Übeltäter eher abschaffen als die Rochen nicht anzuschaffen :)



    Mfg Ryan

  • Guten Abend,


    Ja Rochenvergesellschaftung nervt mich immer wieder aufs Neue :) Das ganze Becken leer nur am Boden ein paar Scheiben. Ich dachte mal wieder an Altums, aber denen wird das leere Becken auch nicht passen.


    LG


    Max

  • Hallo,


    ich würde es nicht machen:
    1. Teleocichla können unglaublich nervig sein und wenn einer rausfindet wie man die "dicken" Scheiben vertreibt - prost Mahlzeit
    2. Futter, das Rochenfutter wird die Teleos verfetten lassen
    3. Fressen. Ich denke dass auch die Teleos verschwinden könnten.


    Also besser lassen.

  • Hallo Max,


    die Blacktaild sind die schönsten und werden auch nicht so groß. Doch finde ich persönlich das dein Becken für zwei ausgewachsene Exemplare, wenn man bedenkt das der Schwanz fast einen Meter lang sein wird/ist, zu klein ist.
    Hast du vor in der Richtung Beckengröße irgendwann was zu unternehmen?


    Wie lang hast du die schon? Wie gehen sie ans Futter?



    Mfg Ryan