Biotodoma cupido COARI

  • Hallo Kosta,


    so wie sich die Fische verhalten kann man hier nicht von gesundpflegen sprechen, denn sie scheinen nicht ernsthaft krank zu sein! Ich wollte DIESE Fische haben deshalb habe ich sie auch gekauft, offensichtlich Kranke Tiere hätte mir der Händler sicherlich nicht angebracht da langjähriger Fachmann, bzw. hätte ich dann vom Kauf Abstand genommen. Der Transport nach Deutschland ist bei dieser Sendung sicherlich nicht optimal gelaufen, sonnst würden sie vermutlich besser aussehen.
    Nach 4 Tage kann ich sagen, der Verdauungstrakt funktioniert die äusseren Bedingungen sind so gut es mir möglich ist. Sie zeigen keine schreckfärbung oder ähnlich, und fressen für Biotodoma gerade zu gierig, das Verhalten ist auch so wie ich es von Biotodoma kenne.


    Alles weitere wird sich zeigen :rolleyes:


    Gruß,
    Holger

  • Hi zusammen,


    Ich sehe das wie Holger, nur Medikamente, wenn es sein muss. Haut und Augen sind klar, die Kiemendeckel scheinen nicht abzustehen, sie fressen gut und wenn jetzt der abgesetzte Kot locker/flockig ist und keine Schleimanteile hat, warum soll man die angeschlagene Physis belasten....


    Ich sehe das wie Kosta, neue Fische setze ich nicht gleich zu meinen Kostbarkeiten, neue Kostbarkeiten werden aber kompromisslos gut untergebracht... :rolleyes:


    LG magnus

  • Hallo nochmal alle zusammen,


    ich würde das mit der Behandlung und der Quarantäne nicht schreiben, wenn ich nicht in den letzten Jahren jede Menge Erfahrung mit Wildfängen gemacht hätte. Ich wünsche Holger wirklich das es mit gutem Futter ausreicht aber meine Erfahrungen waren meist anders bei Fischen die so aussahen aber ich drücke dir die Daumen, den es sind schöne und interessante Pfleglinge.

  • Hallo,


    Kosta; da hast du ja völlig Recht, im Idealfall solte man das so machen nur leider habe ich keine Anlage mehr im Keller stehen um hier mal eben in ein großes Quarantänebecken auszuweichen. Ich mach das ja nicht erst seit gestern und habe selbst schon viele WF erfolgreich gepflegt und vermehrt.


    Das mit den Kostbarkeiten finde ich gut :D ja das sind sie für mich, und nicht weil sie teuer waren sondern weil ich überhaupt ein paar Tiere von der Sendung bekommen habe. Das ist für mich heutzutage schon was ganz besonderes. Als Krönung bekommen sie auch noch ein neues Becken in ein paar Wochen, ein schönes 500L Biotodoma Biotop :thumbup:


    Viele Grüße,
    Holger

  • Hallo !


    Pauschal Chemiekeule und drauf würde ich auch nicht machen.


    Eventuell aber etwas, leicht dosiert, Richtung Profilaxe gegen Bakterienbefall, Darmparasiten.


    Bei irgendwelchen Anzeichen würde ich aber auf jeden Fall reagieren.



    Gruß

  • Hallo Allerseits,


    ich wollte mal ein kurzes Update geben. Es sind alle wohl auf und mache zeigen wirklich schon ein beeindruckendes Farbenspiel. Bin schon sehr gespannt wie das wird wenn sie noch ein Stück gewachsen sind.
    Sie legen gut zu und wenn alles so weitergeht bin ich guter Dinge. Ein aktuelles Foto gibt es natürlich auch noch :D


    Viele Grüße,
    Holger

  • Hallo Holger,sehen ja wirklich schon richtig gut aus deine Schätzchen,ich denke mal du hast alles richtig gemacht.Einen Biotodoma cupido mit diesen Farben habe ich auch noch nie gesehen.Unbedingt nachziehen,ich melde mich schon mal an für die ersten Nachzuchten.Ich meine ,die beiden abgebildeten Tiere könnten Männchen(2) und Weibchen(1) sein. Gruß Mario

  • Hallo,


    ja die Farben sind wirklich Hammer so in Natura :D einer hat einen fast gelben Kopf. Die sind wirklich ein Traum, ich bin froh das ich sie gekauft haben !!
    Und wenn es soweit ist werde ich auch versuchen nachzuziehen, du bist nicht der erste der "Bedarf" angemeldet hat :D


    Gruß, Holger