Venezuelatour

  • Hallo Leute,


    wir suchen noch ,ein bis zwei, Mitreisende fuer unsere Tour im Jan. 2016.
    wir fahren mit dem Boot, von Puerto Ayacucho,den Orinocko stromabwertz.
    Unser Ziel ist es die Zufluesse zu befischen.
    Mit An und Abreise sind wir drei Wochen unterwegs.
    Mit allen drum und dran kostet es zwichen 2500 bis 3000 E.
    Wer Lust, Zeit und Geld hat meldet sich.


    Gruss Roland

  • Hallo Roland,


    ... hört sich ja interessant an.
    Wenn es von Puerto Ayacucho den Orinoco stromabwärts geht: rechtseitig dürfte da ja nicht so viel sein. Es sollte also in die Zuflüssen aus den Llanos gehen.
    Schade, dass ich im nächsten Jahr nicht so viel ungeplanten Urlaub habe.


    Viele Grüße
    Elko

  • Hallo Elko,


    nach meiner Karte, muenden reichlich kleine Flüsse und Bäche in den Orinocko. Auch aus den Tafelbergen.
    Unser Boot hat nicht allzuviel Tiefgang, ca 40 cm, dadurch sind wir in der Lage auch kleine Flüsse zu befahren.Mit dem Einbaum kann man noch weiter.


    Gruss Roland

  • kann den Trip nur weiter empfehlen :thumbsup: war 3x gemeinsam mit Roland`s Truppe unterwegs. Erlebnis pur! Man sollte aber idealerweise schon mal in Südamerika unterwegs gewesen sein und ein paar Tage auf die gewohnten Annehmlichkeiten der Zivilisation verzichten können! Kann leider selber nicht jedes mal mitreisen, bin aber froh, dass meine bessere Hälfte in gewissen Zeitabständen JA dazu sagt. :D


    Beste Grüße von Mathias

  • Hallo Leute,


    fuer Jannuar 2016 sind wir voll. Es nehmen drei Americanfishmitglieder teil. Die anderen drei werben wir auch noch an, haben ja 3 Wochen Zeit. 2017 sind wir schon drei. Wer interesse hat meldet sich.


    Gruss Roland

  • Hallo Elko,


    die Tour 2017 wird eine Weiterführung von 2016.
    Bis jetzt sind wir immer den Orinocko, von Puerto Ayacucho, stromaufwertz geschippert (5 mal). Unsere Ziele waren immer die Zuflüsse, unter anderem der Rio Atabapo,Rio Autana,Rio Sipapo,Rio Cuao,Rio Ventuari,Rio Manapiare,Rio Casiquare und weitere.
    Nun zu deiner Frage. Wir wir schippern 2016 von Puerto Ayacucho stromabwertz der Orinocko hinab, dabei wollen wir die Zuflüsse erkunden und auch weit hinein fahren. EIn Hauptintresse liegt bei uns immer bei Klar und Schwarzwasser, wegen der Unterwasseraufnahmen. Abstecher in Weisswasser sind auch kein Problem. Da es für uns alles Neuland ist, wissen wir nicht wie weit es uns führt. Wir wollen keine Kilometer reissen. Lieber etwas genauer schauen, es wartet bestimmt noch Unbestimmtes und Standortvarianten auf uns.
    2017 setzen die Tour von 2016 fort, wobei wir an den guten Stellen wieder halt machen, den wir setzen wieder in Puerto Ayacuchio ein.
    Es würde mich freuen wenn du dabei bist


    Gruss Roland

  • Hallo Leute,


    leider sagte ein Tourmitglied, aus persönlichen Gründen, ab.
    Deswegen suche ich noch einen Teilnehmer für unsere Tour im Jan 2016.
    Es ist keine Südamerikatourerfahrung notwendig,wie Mathl meint,jeder hat mal angefangen. Man sollte sich aber im klaren sein das es kein Strandurlaub ist. Wer Lust hat meldet sich.


    Gruss Roland

  • Hallo Leute,


    wir haben Heute die Flüge gebucht. Nun kann ich euch auch den Preiss für die Tour angeben. Alles inklusive 2550 E für 17 Tourtage auf dem Boot plus 2 Tagesausflüge in Puerto Ayacucho. Mit An und Abreise sind wir 23 Tage (15 Werkstage) unterwegs. Für einen Kurzentschlossenen ist noch Platz.


    Gruss Roland

  • Hallo Kosta,


    mit den Namen der Tourteilnehmer halte ich mich erstmal zurück. Ich weiss nicht ob es ihnen Recht ist.
    Wir werden schon mit einander telefoniert haben, da ich die Apistogramma diplotaenia vom Rio Atabapo mitgebracht und auch nachgezogen habe. Kann mich blos nicht mehr anden Inhalt erinnern.


    Gruss Roland

  • Hi,


    ist die Tour 2017 auch im Januar ?
    Nach fr. Guyane würde mich mal was anderes interessieren.

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov

  • Hi Roland,


    na ja , würde schon gern , aber ich fliege im Oktober nach fr. Guyane, und im Oktober 2016 nach Malawi,
    wird schwierig, meiner Regierung da noch was unterzujubeln.
    Aber eine Reise für 2017 ist durchaus drin.

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov

  • Hi,


    ich wollte nur zeitig mein Interesse an der Tour zurückziehen, damit der Platz auf der Liste frei wird.
    Habe mittlerweile andere Interessen als Fische zu fangen.

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov