"Geophagus" pellegrini

  • Ich gebe eigene Nachzuchten von "Geophagus" pellegrini ab.

    Diese kommen im Nord-Westen Kolumbiens vor und können eine Größe von ca. 15 cm erreichen. Die Haltung ist relativ unkompliziert. An Wasserwerte werden keine besonderen Ansprüche gestellt. Ich halte sie in normalen Leitungswasser.

    Es sind 6 Tiere zur Abgabe bereit. Ideal als kleine Gruppe für Aquarien ab 1,50 x 0,60 Meter in der Grundfläche. Geschlechter sind leider noch nicht zu erkennen. Tiere sind jetzt rund 5 cm!


    Es können weitere Fische dazu vergesellschaftet werden. Sie lassen andere Fische in ruhe, sollten aber nicht von den Beifschen unter Druck gesetzt werden, also auch in ruhe gelassen werden. Untereinander kommt es gelegentlich zu kleinen Raufereien, welche aber nie zu Verletzungen geführt haben. Insbesondere die Männchen untereinander. Es handelt sich um Erdfresser (Geophagus) und daher ist ein entsprechender Bodengrund wichtig. Sie kauen den Bodengrund durch und sieben so mögliches Futter aus. Gefressen wird bei mir alles. Granulate und auch Frostfutter wie Krill und Artemia. Bitte weitere Informationen besorgen.

    Abgabe am liebsten komplett. Preis für die gesamte Gruppe (6 Tiere) beträgt 50 Euro

    Einzelabgabe möglich, Preis pro Tier 10 Euro.

    Ein Versand ist nicht möglich. Tiere sind abzuholen. Entsprechender Behälter ist mitzubringen.

    Bei Fragen einfach melden.

    Eine Übergabe wie gewünscht, mir ist es egal!

    Das erste Bild zeigt die Elterntiere.