Wie lange kann man Eheim SubstratPro verwenden?

  • Moin Zusammen,


    ich fahre mein Rio 400 mit einem inzwischen alten Eheim Professional II, der u.a. mit Eheim SubstratPro bestückt ist. Der Filter und das Eheim SubstratPro sind ca. 10 Jahre alt. Gibt es eine Altergrenze, ab der man das Material tauschen sollte, weil z.B. der Mulm die feinen Zwischenräume zugesetzt hat? Ist z.B. ein Umstieg zu Sera Siporax sinnvoll?


    Danke und Gruß,


    Frank.

  • Moin Frank ! 10 Jahre ist eine lange Zeit. Das Supstrat hat auf jeden Fall gute Dienste gemacht, ich würde jetzt mal tauschen.

    Viel Erfolg, bleib gesund. Claus

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Hallo Frank,

    ich würde das Substrat unter der Brause immer wieder mal ordentlich ausspülen und weiter verwenden.


    Ja. Ich bin Schwabe 😁


    Grüße aus Stuttgart

    Detlev

    Panaqolus sp. L374+, Ancistomus sp. L387, Hemiloricaria sp. L42 “Crique Margot+, Corydoras spec. CW021+, Corydoras gossei +, C. julii/trilineatus, C. oiapokensis+, C. pygmaeus+, Nannostomus marginatus +, N. beckfordi “Crique Malmanoury“+, N. rubrocaudatus+

  • Hallo Frank,

    ich würde das Substrat unter der Brause immer wieder mal ordentlich ausspülen und weiter verwenden.

    Ich bin kein Schwabe, aber ich denke genauso wie Detlev.

    Ordentlich ausspülen und gut. Falls das Zeug nicht zerbröselt, sollte es weiter verwendbar sein.

    Ich hab mir auch noch nie Gedanken über Umtausch gemacht.

    Grüße Bernd!


    "Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
    (J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)


    Benders Badewanne Benders Kellerregal


    Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

  • Moin Frank,

    ich denke, 10 Jahre sind eine lange Zeit, und da man das Substrat sowieso nur immer teilweise erneuern soll hält sich der finanzielle Aufwand in Grenzen.

    Beste Grüße von Mathias

    Moin,


    Ich werde das SubstratPro gegen Siporax austauschen, erstmal nur die Hälfte und dann mal sehen, was passiert.


    Danke für Eure Antworten.


    Frank.