Crenicichla einzeln halten?

  • Hi zusammen,


    Ein Kumpel von mir hat eine 5er Gruppe Crenicichla Zebrina. Ein Tier wird konstant gejagt von den anderen 4en, vermutlich ein Weibchen. Könnte man diese Weibchen dauerhaft einzeln halten? Er hat mich gefragt, ob ich es zu meinen Geophagus Altifrons setzen will. Im Netz finde ich keine wirklichen Antworten, ob man die Crenis einzeln halten kann.

    Habt ihr Erfahrungen?


    LG

    Daniel

  • Hallo Daniel!


    Warum sollte man ein Crenicichla Weibchen nicht alleine halten können > auf Dauer ist halt immer schwer zu beantworten > ich denke halt einen anderen Zebrina dazusetzen kannst dann vergessen.


    Ich habe seit ca einem halben Jahr ein Paar schwimmen (100%) da gibt es keine Zankerein!


    Vermutlich wird bei deinem Kumpel dann ein anderer Creni der Prügelknabe werden!

  • Hallo,


    Das sich Großcichliden ständig jagen liegt meist an zu kleinen Schwimmraum und zuwenig Versteckmöglichkeiten.Tonröhren anbieten.Eigentlich hat leichter Überbesatz mit Süd- oder Mittelamerikaner immer funktioniert.Bei fester Paarbildung später im großen Artbecken ansetzen.


    (Sollte das nur ein Weibchen sein und nur 4 Männchen.Wird man lieber das Weibchen(wegen der Arterhaltung) in ein anderes Gesellschaftbecken umsetzen ohne andere Crenicichlaarten.)


    MfG Ronny