Acanthicus Adonis Zufallszucht

  • hallo Michael :-)/~

    die kleinen sind ja wirklich hübsch :thumbup::)

    aber ...das mit den ganzen schrauben ...das ist ja furchtbar... :(:(:(

    hast du da keine angst...das sie sich daran verletzen können... :?::?::?:

    mfg micha. :)


    Moin Michael ! KLASSE Video.... Ich habe ja auch v iel Holz im Becken, aber das mit deinen ganzen Schrauben und

    Gedöns würde mich auch stören !!! SORRY Schönen Sonntag, Claus :)

    ja, die Schrauben.... ;)

    da waren mal ganz ganz ganz viele anubias auf dem Holz mit befestigt. Die Schildkröte hat diese aber fleissig zerlegt und nun sind nur noch die Befestigungen da.

    Da diese Wurzel aber auch so weit hinten ist und alles sehr dunkel, fällt mir das gar nicht mehr auf. In der Nahaufnahme jetzt ist das natürlich sehr gut zu sehen. Ich muss mal mit dem Schraubendreher tauchen gehen ;) Danke nochmals für den Hinweis.


    Moin Michael,

    Glückwunsch :thumbup: als Jungtiere sehen sie super aus und adult immer noch schön. Hatte leider bisher nur untereinander agro Fische und musste sie deshalb immer einzeln halten.

    Beste Grüße von Mathias

    Platz geht über alles. Die Adonis necken sich zwar oft, aber das ist nicht wild. der dritte große mit rund 30 cm wird zwar gescheucht, aber das beschränkt sich meist nur auf ein kurzes androhen und er trollt sich dann. Die Gruppe harmoniert sehr gut und ich bin am überlegen noch zwei dazu zu setzen.

    Moinsen,

    ich lese begeistert.

    Warst du für das Video tauchen? :)

    Tauchen muss ich ab und an wirklich mal. Aber diesmal habe ich Arbeiten im Becken auf den Wasserwechsel verlegt. Also nur etwa 60cm Wasserstand. Ich konnte mich also gut bewegen und auch erst durch den niedrigen Wasserstand war es mir möglich zu sehen das dort auf der Wurzel was los war.



    Danke euch!

    LG Michael

  • Moin Michael,

    hatte sie im 3x1 m Becken mit reichlich Wurzeln und dort wurde durch den Größten (55cm) regelrecht Jagd auf die anderen gemacht. Vielleicht habe ich auch nur damals einen "üblen" Vertreter seiner Art erwischt. Zwei A. adonis von ca. 25/30 cm hielt ich eine Zeitlang ohne größere Attacken in einem anderen Aquarium. Auch die Schilderwelse wurden in Ruhe gelassen.

    Beste Grüße von Mathias

  • Moin Michael,

    hatte sie im 3x1 m Becken mit reichlich Wurzeln und dort wurde durch den Größten (55cm) regelrecht Jagd auf die anderen gemacht. Vielleicht habe ich auch nur damals einen "üblen" Vertreter seiner Art erwischt. Zwei A. adonis von ca. 25/30 cm hielt ich eine Zeitlang ohne größere Attacken in einem anderen Aquarium. Auch die Schilderwelse wurden in Ruhe gelassen.

    Beste Grüße von Mathias

    ja, kann auch sein das die manchmal unverträglich sind. Ist bei uns Menschen auch mal so ;)


    Meinen großen hatte ich anfangs auch im Verdacht das der extrem unverträglich sein könnte. Das hat sich aber im großen Pott komplett gegeben.

    Der hatte im Wohnzimmerbecken durch seine Kampfbezahnung die Hand meiner Frau beim hantieren im Becken aufgerissen.

    Als ich ihn mit der Hand gefangen und ins große umgesetzt hatte, hat er Tänzchen auf dem Rücken schwimmend vor der Scheibe abgehalten. Ich glaube er war sehr ungehalten über diese Behandlung. Ich will nicht sagen das wir mittlerweile Freunde sind, müssen wir aber auch nicht. ;)


    Hier mal ein kleines Video vom einsetzen:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gruß

    Michael

  • Ich habe das Pärchen mal zusammen vor die Linse bekommen können.

    Männchen rechts, Weibchen links.


    Auffällig für mich ist einerseits die Kopfform des Männchens welcher einen im vergleich schmaleren Kopf hat.

    Andererseits ist auch die Brustflossenform auffällig. Das Ende der Brustflossen geht nach Innen weg, im Gegensatz zum Weibchen.

    Ich habe mir das auch schon von einem anderen Adons-Halter bestätigen lassen, das eines seiner Tiere auch solch eine Flossenform hat.


    Kann das hier auch jemand bestätigen?


    Viele Grüße

    Michael