12Std München

  • Tach auch,

    Bild 1 wär jetzt aber wirklich was supergaleriemässiges...



    das erste der auf der 2-ten Seite gezeigten Retroculus-Bilder ist ohne weiterer Bearbeitung(Freistellen vom Hintergrund) eher für die Ablege-P als für eine Super-Galerie, achte bitte auf den Hintergrund, auf dem Esstisch dahinter habe ich meine Küchenrolle nach dem Putzen der Scheibe stehen lassen auch das Radio und der Kühlschrank stört. Das Aquarium in dem die Fische gepflegt wurden, ist ein Raumteiler...

  • Hallo Jens,

    *will retrocolus in den kalender* sonst kauf ich den nicht :D :D

    wenn von dieser Generation keine Nachzuchten gelangen sollten, wirst Du eh keine kaufen können, stehen nicht auf der positiv Liste für den Export aus Brasilien...


    Stefan ist damals nur die künstliche Aufzucht gelungen. Viele haben es versucht... Und er ist die 2-te Person (1. --> Lee Newman ) weltweit der es überhaupt gelang diese Art zu vermehren. Wenige Monate zuvor wäre er der Erste und somit eine wahre Sensation in der Aquaristik gewesen.

  • Hallo Jens,

    Thomas Weidner schrieb mir auch das er sie schon vor Jahren nachgezogen hatte !

    welche Art? Retroculus lapidifer, Retroculus septentrionalis? Retroculus xinguensis wurde laut seinem Buch von 2000 nicht nachgezüchtet, seine Tiere haben nur gelaicht, das ist mein Stand...