Biotoecus opercularis Bilder

  • Hallo zusammen,


    vor kurzem hab ich mich entschlossen mir selber ein Geschenk zu machen und mir ein Spiegelreflexkamera gekauft. Natürlich hab ich dabei besonders an schöne Bilder meiner Zwergbuntbarsche gedacht, wobei ich noch jede Menge üben muss. Die Aufnahmen wurden mit einer Pentax k-x und dem Kit Objektiv 18-55 gemacht. Das sind meine ersten Gehversuche in der Fischfotografie, noch lange nicht so gut wie die Bilder von manchen anderen aber ich gib mein bestes.


    Hier nun die Bilder von meinen Biotoecus.












    Für jeden den es Interessiert, die Jungen schwimmen jetzt den 3. Tag frei und fressen Pantoffeltierchen und Artemia. Bis jetzt läuft alles problemlos, ich hoffe das es so bleibt und ich die Jungen groß bekomme.

  • Hi,


    wo ist hier der "Like"-Button ;):thumbup:


    Zu deinen Fotokünsten; man sieht was man sehen muss aber dafür brauchsts keine DSLR ;)


    Vergiss den Autofokus und vergiss die Programme, stell auf Manuell Blende 13 und 1/125s Belichtung und probiers fürs Erste mal so.


    Nächste Anschaffung wäre ein Achromat (Nahlinse +3, ca. 50€) und dann ein externer Blitz um entfesselt von oben blitzen zu können, da kann man dann noch weiter mit Blende und Belichtung spielen und die Farben der Fische kommen recht original rüber.

  • Hallo Holger,


    hab die Bilder komplett manuell geschossen, allerdings hab ich noch keinen externen Blitz zum entfesseln aber der kommt bald. Einige von den Bildern hab ich manuell fokussiert, weiss aber nicht mehr genau welche das waren. Die Blende war meistens zwischen 16 und 22 eingestellt und die Verschlusszeit bei 1/160s.
    Mit dem Blitz auf der Kamera haste schon recht, das frontal Fotografieren ist nicht das wahre bei Fischen und man hat enorme Lichtprobleme mit den Einstellungen. Ich danke dir aber für die Tipps. :thumbup: Zum Glück ist bald Weihnachten und mein erster Wunsch war das Pentax DFA 50mm f.2,8 Macro und so wie es aussieht wird er erfüllt. :thumbup: Ohne externen Blitz wird es aber auch nicht viel besser werden, deshalb hab ich mir schon einen bestellt.

  • Heyho,
    die Fotos sind ja schon mal garnicht sooo schlecht... aber die Fischlein... ich kannte sie noch gar nicht, sind ja mal der Hammer. Hatte sie erst für Afrikaner gehalten... Asche auf mein Haupt...
    Schon mal Interesse anmeld!^^

  • Hallo, Kosta ! Klasse Bilder von deiner Kinderstube !! Viel Erfolg bei der Aufzucht..
    Wünsche dir ein schönes Wochenende / Claus.

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Hallo Kosta...


    Sehr schöne kleine Kollegen, im 45 Grad-Winkel mit dunklem Hintergrund vor dem Aqua, welches normal mit seinem Leuchtbalken(oder zusätzlichem Licht) beleuchtet ist, bekommst du auch gute Bilder ohne Spiegelung hin und ohne einen extra Blitz.
    Ich fotografiere meist in Serienbildern und suche mir dann die besten raus, sonst wartest du mitunter ewig bis du das passende Bildchen ohne das die Fische sich gerade wieder bewegt haben hinbekommst.
    Allerdings ist eine sehr kurze Verschlusszeit auch gut, nur solltest du dort ausprobieren welche am optimalsten ist, gerade wenn es lebhafte Tiere sind.
    Ich habe eine Panasonic Lumix FZ 30 mit 8 MP, eine schon ältere "Semi"-DSLR, mit der ist es mitunter schwierig gute Bilder hinzubekommen...


    Viel Spaß noch mit der Fotografie...

  • Hey ,


    also die Bilder gefallen mir schon sehr gut , das Becken von der Einrichtung eher nicht so .
    Hab auch schonmal mit dem Gedanken gespielt mir Biotoecus zu holen ,
    aber hab immer gehört , dass sie sehr empfindlich sein sollen ... Umso erstaunter bin ich , dass du soviel Nachwuchs da hast !


    Finds toll , dass es noch Leute gibt , die nicht nur auf die z.B. Apistogramma Zuchtformen stehen sondern
    Fische halten , die Farblich eher weniger zu bieten haben .


    :thumbup: :thumbup: :thumbup:

  • Hey Kosta,


    danke für die schönen Bilder. Diese seltenen Cichliden sehen echt Klasse aus und diese vielen Jungtiere sind echt der Hammer. Ich wünsche dir eine erfolgreiche Aufzucht. Solltest du erfolg haben, dann wäre es angebracht die Tiere über die nächsten Jahre unter die Leute zu bringen und weiter zu vermehren.


    Ich würde auch gerne Abnehmer spielen. ;)

    Zitat

    das Becken von der Einrichtung eher nicht so .

    Sind halt Zuchtbecken auf die Bedürfnisse von Zwergcichliden ausgerichet. Meine Becken sehen ähnlich aus. Ist einfach deutlich praktischer und wesentlich funktioneller.



    Ist der Blumentopf im Hitergrund das Objekt der Begirde gewesen?


    Ich hoffe du hältst uns auf dem Laufenden! :B

  • Hallo Tom,


    ja, in dem hässlichen Bumentopf wurden die kleinen gezeugt. ;) Sobald die Tiere abgabereif sind, werde ich sie etwas streuen aber ich muss auch klar sagen, dass ich sie nicht jedem geben würde. Will das die Art weiter vermehrt wird und nicht bei irgendwelchen Samlern im Becken landet nur weil sie es geil finden Raritäten zu haben. Damit meine ich jetzt aber nicht dich Tom, also nicht falsch verstehen. ;)


    @Jörg
    Ich komme aus Frankfurt am Main.



    Natürlich werde ich euch auf dem laufenden halten und versuchen regelmäßig Bilder der Tiere zu posten