Mein kleines Regal

  • Hi Leute ,


    ich wollt euch mein neues Zuchtregal vorstellen .
    Es ist ein Aluvierkantregal , mit zwei Aquarien a 100x50x35 wulstverklebt in 8mm Glas .
    Ich hab versucht meine ganze Erfahrung in Planung und Bau einfließen zu lassen .
    Für mich war wichtig , das es anständig aussieht , energiesparend ist und sehr gut zu händeln und wenig Aufmerksamkeit braucht .
    Zudem sollte es sicher sein um mögliche Ausfälle zu vermeiden .


    Isolierung :
    An der Wandseite des Regals sind 6cm Styroporplatten dran , welche ich dann noch mit Wärmerückstrahlplatten beklebt habe .
    Dadurch erhoffe ich mir eine noch bessere Isolierung und zudem reflektieren die Platten schön das Licht , so dass ich mit schwächerer Beleuchtung auskomme .
    In die Seiten und die Regalböden hab ich 3cm starke Styrporplatten eingeklemmt und diese auch mit den Wärmereflektorplatten ausgeklebt
    In der Mitte der Rückwand hab ich einen 7cm breiten und ca 3cm tiefen Spalt eingeschnitzt , damit ich später Kabel und Schläuche dadurch nach oben ziehen kann .





    Becken :
    Ich hab die Becken mit den Maßen 100x50x35 bei einem Beckenbauer in Auftrag gegeben , da es :
    1. ein Sondermaß ist und
    2. Ich mit der Qualität , der einfachen AQ nicht mehr zufrieden war .
    Jedenfalls sind die Becken Wulstverklebt und der Bauer hat am Silikon nicht gespart , richtig schöne perfekte Nähte .
    Allerdings waren nur Streben an den Seiten und für meine geplante Abdeckung musste ich noch Streben selber drankleben .
    Ich wollte umlaufende Streben haben , so dass nix an den Seiten mal rausspritzt / verdunstet und vorallem niemand ausbrechen kann .
    Auf diese Streben hab ich dann ringsrum Schiebeleisten geklebt , damit ich eine Schiebeabdeckung aus 3 Teilen drauf machen kann .




    Zudem hab ich noch jeweils eine Schiebeleiste an der Vorderscheibe drangemacht , damit ich später mit Glasscheiben das Regal verschließen kann .




    Am Ende hab ich dann die Becken Rück und Seitenwände mit Lack eingesprüht .






    Filter :
    Aus oben genannten Gründen kamen für mich keine Außenfilter und Filterbecken in Frage (Stromverbrauch / Sicherheit)
    Deshalb entschloss ich mich einen Bioinnenfilter zubasteln .
    Ein Kumpel hat das Teil auf den "Dennisdoppelfilter" getauft 8)
    Da ich die Becken in der Mitte trennen wollte floss dieser Gedanke mit in die Planung ein , so dass ich mich dazu entschieden hatte ,
    den Innenfilter als Trennwand zu benutzen .
    Dies hat folgende Vorteile :
    -Ich brauch nur einen Filter pro Becken
    -Ich brauch nur einen Heizer
    -dadurch Platzersparnis
    Zudem konnte ich so meinem Punkt "Sicherheit" etwas stützen , denn ich hab in dem Filter 4 Luftheber verbaut ,
    je Seite 2 . Diese Luftheber werden pro Becken mit je 2 Membranpumpen betrieben , so dass bei einem Ausfall einer
    Pumpe der Filter immernoch aber mit Halberkraft weiterlaufen kann .
    Ich hab den Filter so geplant , dass er sehr selten gewartet werden muss , denn das Wasser fließt von oben rein
    und läuft erstmal über ein Filtervlies . So bleibt der Schmutz direkt dort hängen und verstopft den Filter nicht weiter .
    So muss ich nur das Vlies regelmäßig erneuern .
    Im Filter drinn sind nun Filtermatte (wenig) und der Rest ein Gemisch aus Siporax und Keramikröhrchen (weil das Siporax sich schnell vollsetzt) .




  • Nabend,


    netter Aufbaubericht und die Art der Filterung ist auch nicht schlecht... nur meinst nicht, dass 2 Luftheber pro Seite nicht etwas viel ist?


    Würde da lieber auf eine "Ringleitung" oder "Druckdose" setzen, sodass man dort zwei oder drei Pumpen anschließt und das System trotzdem noch läuft, wenn eine Pumpe den Geist aufgibt.

  • du fuchs dennis...
    da behält er so eine "kleinigkeit" einfach mal für sich um dann ganz spontan mal hier damit rauszuplatzen...
    echt geil gemacht dein regal, der aquabauer hat sehr sauber gearbeitet, wobei ich so ein maß evtl. sogar selbst geklebt hätte :rolleyes:
    dann hätte es zumindest bei mir aber nicht so ordentlich ausgesehen...hehe...


    nichtsdestotrotz :thumbup::thumbup::thumbup:

  • Hi Leute ,


    leider kann ich zur Zeit noch nicht auf die Cam zugreifen , sonst würde es hier weitergehen ...


    Also ich hab 2 E*eim 400 Membranpumpen , an denen ist jeweils ein 4fach Verteiler dran .
    Da die Pumpe nicht die stärkste ist , fließt das Wasser auch nicht wirklich schnell durch die Luftheber .
    Im Nachhinein fand ich nämlich auch , dass die Luftheber etwas zu überdimensioniert sind :S
    Aber so passt es .
    An eine Druckdose hab ich übrigens auch gedacht , werd ich vielleicht basteln , wenn ich etwas mehr Zeit mal habe .



    sascha
    Selberbauen kam aus folgenden Gründen nicht ür mich in Frage :
    1. wollt ich die Wulstverklebt haben , und das hätt ich niemals selbst hinbekommen
    2. wäre ich nicht so günstig an das Glas gekommen , so hab ich pro Becken 119€ bezahlt und die wurden mir bis zur Haustürgeliefert .
    3. hätt ich beim Selbstbaubecken nie ruhig schlafen können mehr ^^


    Ich werd mir aber noch einige Gerdkästen wieder selber bauen , da bin ich inzwischen schon Profi und an 0,5er und 0,4er Glas komm ich
    relativ günstig (schon geschnittenauf meine Maße )


    Fortsetzung folgt sobald Cam da ist .

  • Hi Lennert ,


    ich hab mir extrem viel Zeit gelassen mit dem Bau , immer wieder hab ich alles durchdacht ,
    so kam ich auch auf die Idee die Schiene für die Senkrechten Schiebescheiben so einzukleben .
    Also ich hab irgendwann im Dezember angefangen , Teile gekauft , immer wieder was nachbestellt und und und .
    Erst Ende Januar kam Wasser zum ersten Mal rein .


    Besatz schwimmt auch schon drin , aber dazu komm ich dann , wenn ich Bilder gemacht habe .
    Es wird für so manche hier leider etwas L-Welslastig :P

  • Hi Dennis,


    und ich denke genau diese vielen Überlegungen sieht man dem Projekt auch an. Es sieht wirklich sehr durchdacht aus. Ich würde sagen die lange Planung und die vielen Überlegungen haben sich wirklich gelohnt! :thumbup:


    Das es in Richtung L-Welse geht hab ich mir bei der Beckenhöhe schon fast gedacht :whistling: keine Sorge, mir wird es nicht zu "L-Welslastig" :D


    Viele Grüße


    Lennert :-)/~


    :B

  • Hallo Torosus09


    Ist ja ein nettes Regal... gefällt mir...
    Was ich besonders interessant finde, ist die Schiebeabdeckung aus 3 Glasscheiben....


    So etwas würde mir an meinem Becken auch gefallen... Kannst Du mir da ein paar nähere Infos geben, wie Du das gemacht hast, welche Proflie Du verklebt hast und wie Du diese verklebt hast.... Für ein paar Infos wäre ich Dir dankbar!!!!


    Vielen Dank


    Holger

  • Hi Dennis,


    erst einmal klasse Arbeit bisher. :thumbup: Gefällt mir auch sehr sehr gut.


    Zu den Membranpumpen, hast Du sie schon lange oder neu gekauft? Ich halte eigentlich von E...m sehr viel, aber bei deren Membranpumpen war ich doch sehr enttäuscht. Mir ist einer der zwei Ausgänge recht schnell abgebrochen. Finde sie echt nicht so toll verarbeitet.


    Sh..o halte ich für eine deutlich bessere wahl, falls Du da noch was ändern kannst.

  • Hi ,


    @ Holger :
    Wie Chris schon schrieb , die E Profile hab ich mir aus dem Terraristikbereich abgeguckt ,
    ist sehr simpel aber auch echt praktisch .
    Das gute an meiner Abdeckung ist , das kein Tier ausbrechen kann , solang es zu ist .
    (bei so einer normalen Platikabdeckung hat ein Channa die hochgedrückt um auszubrechen , so dass
    ich alles zukleben musste nach jedem öffnen^^)
    Es läuft kein Wasser an den Scheiben runter , wenn wer darin spritzen sollte .
    Ich werd nochmal genaue Bilder davon machen , wenn die Cam da ist .
    Jedenfalls sind diese E Profile aus Plastik , an den Klebestellen hab ich mit Schleifpapier die Oberfläche zerkratzt , damit es auf
    dem Glas mit Aquariensilikon verklebt werden kann .
    Jedenfalls sitzen die Dinger bombenfest .
    Übrigens sind die Abdeckscheiben aus 6mm Glas .


    Absofort werd ich alle meine Aquarien so oder zumindest so ähnlich Abdecken .


    Zu der Pumpe :
    Wirklich zufrieden bin ich damit auch nicht , die sind lauter als erwartet und die Leistung ist auch nicht so ausreichend .
    Ich werd die aber noch behalten .
    Vielleicht kommen demnächst noch einige Becken dazu , dann könnt ich mir ja eine stärkere holen für alle Becken .
    Aber leider muss ich so viel wieder zahlen , obwohl ich dieses Jahr sparen wollte X(

  • Hallo Dennis,


    du weisst doch einmal vom Viruas Aquaristk angesteckt, gibt es kein Entkommen mehr und sparen tut man eh nicht, ausser man hört auf und gibt das Hobby auf. Wobei selbst da spart man nicht, man wird ungeduldig die Nerven liegen blank,

  • Hallo Torosus09
    Hallo Dogstyle


    vielen Dank für die Info. Ich hab immer nach U-profilen geschauft..auf ein E bin ich nciht gekommen... ;)


    Kaum hat man den richtigen Begrff zum Suchen, und schon findet man zig Artikel in der "Bucht".Die Kosten halten sich auch in Grenzen... Mal schauen, ob ich mir das noch für das alte Becken mache oder erst fürs Neue!!!


    Vielen vielen Dank!


    Viele grüße


    Der Allgäuer!

  • Hi Leute ,


    da ich hier so lange hab warten lassen , folgen nun Bilder der Becken und Tiere ;)
    Noch ist das ganze allerdings nicht 100%(gut , das wird es wohl auch nie ganz werden) es fehlen mir Hauptsächlich noch
    die Sichtblenden , damit man nicht die ganzen Schläuche , Lampen und etc sieht .


    So hier erstmal eine grobe Gesamtübersicht der Becken :



    Hier das Obere Becken gesamt :



    Und nun das Obere Becken Links :
    (L66 , L134 spotted Itaituba , Apistogramma cacatuoides Yellow WF , Garnelen)



    Hier die Fische :





  • Hi ,


    Also der cacatuoides ist leider am schwersten zu fotografieren , sobald ich mit der Cam komme schwimmt er um die Schieferhöhlen ...
    Und da das Becken eine 50er Tiefe hat und die Seemandelbaumblätter ordentlich färben , kommen die Farben nicht so rüber -,-


    Das Tier ist wirklich wunderschön und ich finde , da kann keine Zuchtform mithalten .
    Genauso wie bei den ramirezi , aber dazu später mehr , wenn ich weiter vorstelle ;)