Guppies als Lebendfutter geeignet?

  • Warum hat eigentlich noch keiner was zu Black Mollys geschrieben? Weitaus vermehrungsfreudiger als Guppys.

    Grüße Bernd!


    "Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
    (J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)


    Benders Badewanne Benders Kellerregal


    Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

  • Hi,


    ich finde Guppies allein von der zu erwartenden Endgröße her geeigneter. In einem 60er Becken kann man sehr gut Guppys halten, aber mit Mollys würde ich das nicht machen, ebenso wenig wie mit Schwertträgern. Einzige Möglichkeit wäre hier die Tiere gleich ins große Becken zu setzen. Wenn man das tut sind die sicher auch super geeignet. Und gerade grüne Schwertträger sehen (meiner Meinung nach) echt schön aus.


    Felix

  • Heute morgen wurden drei Babyguppies gefressen. Hab Guppies nun im 80er Becken plus 5 Silbermollys,davon wohl drei tragende Weibchen. Da ich wieder in Klinik bin,müssen die Geos paar Tage sich selber Futter suchen.