PFK: Nathan Hill "The Fugitive: The Blue-eyed panaque"

  • @All


    leider wird in diesem Artikel kein Wort von einer anderen ziemlich fundierten Theorie bzw. Information erwähnt.


    Es geht konkret um die Wasserbelastung des Rio Magdalena durch diverse illegale Aktivitäten von Goldschürfern an den Berghängen u.a. des Marmato Mountain und anderen Untertagegoldminen.


    Diese leiten die bei der Goldauslaugung entstehenden zyanidhaltigen ABWÄSSER direkt den Berg hinunter z.B. in den RIO MAGDALENA, wo ich es selbst vor einigen Jahren mit eigenen Augne sehen konnte.


    Diese Theorie wurde ebenfalls bereits im Internet durch Tim Kohnen (ehemals WELSKELLER) durch einen ortsansässigen deutschsprachigen Exporteur bestätigt und dieser erzähle sogar von tausenden toten Fischen die den Fluss stromabwärts geschwemmt wurden.


    Übrigens die Preise für die BLAUAUGEN PANAQUE sind in den letzten Jahren doch wieder etwas gefallen und bewegen sich bei direkt importierten Fische aktuell im Bereich 400 bis 600 EUR für Tiere in 20 bis 35 cm.


    Nach meinen Schätzungen werden aktuell wohl auch wieder jährlich 100 Tiere und mehr gefangen bzw. exportiert, wobei erschreckenderweise fats nur Tiere von über 20 cm angeboten wurden. Ganz selten sind mal Tiere in 10 bis 15 cm exportiert worden, jedoch dann zum gleichen Preis wie die wesentlich größeren Fische.


    Beste Gruesse,


    Euer granulosus