Unbekannter Corydoras

  • Servus,


    Mitte vergangener Woche, holte ich mir von einem Händler 15 Corydoras adolfoi WF, die er selbst importiert hatte.
    Im Becken nebenan hatte er einige weitere Corydoras sitzen, die ebenfalls als Corydoras adolfoi aus Manaus gekommen waren, das jedoch sicher nicht sind!


    Da mir die Tiere recht gut gefallen, nahm ich spontan auch von dieser Art 10 Tiere mit. Diese schwimmen nun quietschfidel mit 6 ebenfalls "nagelneuen" Laetacara araguaiae WF, auf 85x80x45cm, bei 26°C, KH 1 und pH 6,5.


    Weiß jemand, was ich mir da geholt habe, kann es Corydoras melanistius sein, ist es Corydoras ephippifer oder gar C. delphax :whistling: ?


    Beste Grüße
    Stefan

  • Servus


    niemand hier, der was von Corydoras versteht, ist ja schade :(
    Die Tiere sind gestern zu 7 Pterophyllum leopoldi und 3 Ancistrus spec. in ein 150x80x60er Becken, bei Wasserwerten von KH 1, GH 2 und pH 6 umgezogen.....Temperatur von 28°C ist den Tieren sicher zu hoch, geht in diesem Raum allerdings nicht kühler :whistling:


    Die Laetacara araguaiae sind gestern in den Garten gewandert :D


    Gruß
    Stefan

  • Hej Stefan,


    also einer, der Ahnung von Corys hat geistert hier mindestens rum, Karsten. Vielleicht hat er den Thread nur noch nicht entdeckt.
    Ist wirklich ein sehr schönes Tier, ich hoff irgendjemand kann dir doch noch weiterhelfen.


    Frohe Weihnachten!!
    Felix

  • Hi,


    die Grundfärbung hängt stark von dem Bodengrund ab. Auf so hellem Sand sehen viele Arten sehr ähnlich.
    Ich denke, mit C. melanistius könntest Du schon richtig liegen, aber auch C. ephippifer kommt in Frage, C. delphax denke ich eher nicht.
    Vor allem wenn die über Manaus reingekommen sind.


    Hast Du auch ein Foto exakt im Seitenprofil ?
    Wie groß sind die Tiere ?


    Gruß,
    Karsten