Potamotrygon scobina

  • Guten Abend, Jörg ! Danke für dein tolles Video :thumbup: Deine kleinen Plattfische haben aber einen Mordshunger....
    Wünsche dir einen guten Wochenstart, Claus.

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Hallo Franz,


    meine Scobinagruppe (2 Männer , 3 Mädels) pflege ich in meinem größten Becken mit 3600 L (260x200cm Grundfläche) .....die Männer trenne ich aber regelmäßig von den Mädels und dann kommen die Jungs in kleinere Becken (1200L mit 2m² oder 850L mit 1,5m²) .
    Diese Rochenart kann man noch in relativ kleinen Becken pflegen , aber für ein Pärchen sollte es schon ein 200x80x60cm Becken sein und wenn die Tiere Geschlechtsreif werden sollte man noch über die Anschaffung von einem Becken für den Mann nachdenken, so dass man ihn bei Bedarf separieren kann ,oder/und um eine Dauerschwangerschaft des Weibchens zu vermeiden.....bei einem befreundeten Pfleger machen die Tiere aber auch selbstständig Zuchtpausen....bei mir war es aber nicht so...die Rochen sind warscheinlich nicht alle gleich und meine Männer sind halt sehr potent und die Mädels sehr Fruchtbar :D ....


    LG Jörg

  • Hallo Jörg,


    hast du auch Foto- / Videomaterial von den adulten Tieren und deren Aquarien?


    Das Ganze klingt sehr interessant! :thumbup:


    Wie beheizt / filterst du die Becken? Was für eine Temperatur brauchen die P. scobina? :-)/~

  • Hallo Franz,


    schau am besten mal auf meiner Hompage vorbei (ist im Profil verlinkt) und geh auf unsere Anlage im Bereich "Home" ....da habe ich zu allen Becken und deren Filterung ein bisserl was geschrieben...Bilder von den adulten Tieren findest du dort auch :thumbup:


    Ich pflege meine Rochen bei 28°-31°C ...heize über Stabheizer , da ich zur Miete wohne und in meiner Wohnung keinen eigenen Heizkreis habe, den man entsprechend separat abrechnen kann ....


    LG Jörg

  • Hallo Jörg. Da habe ich ja richtig Glück mit meinen Vermieter, er hat mir erlaubt den Heizkörper abzuklemmen und meine Heizspirale an dieses System anzuschließen, einzige Bedingung war einen Wärmemengenzähler mit einzubauen, war auch das teuerste Teil (220€) an dieser Heizung. Gruß Maik

  • Morgen,


    hätte da nur einen Punkt zur Kritik, naja eigentlich sind es zwei, grins.


    1. hier sind schon ein paar Aquarianer, welche nette Plattfische halten


    und


    2. auch die Beckenhöhe sollte man nicht außer acht lassen. Wenn sie eine Scheibe von 1m Höhe haben, dann wird diese auch super gern genutzt. Daher würde ich nur am Anfang ein niedriges Becken nehmen und ab einer gewissen Grösse so hoch wie möglich bauen.


    So und jetzt zu deinen Nachzuchten. Niedlich und viel Spass mit der Rasselbande.

  • Hallo Chris,


    verstehe ich garnicht als Kritik....aber du hattest ja selber zu Maik gesagt ,dass hier nicht so viele Rochen pflegen...ist aber auch kein Kriterium dafür sich für die Tiere zu interessieren...und dementsprechend mal ein paar Bilder zu zeigen und Fragen zu beantworten...


    ....in dem Thread geht es ja um Scobinas und für die reicht eine Beckenhöhe von 50-60cm um an der Scheibe hoch zu schwimmen und nicht mit dem Schwanz im Kies zu hängen...der hängt ja gerade herunter ,sondern die Tiere winkeln ihn dabei leicht an....also selbst bei sehr greoßen Mädels mit über 35 DW. und einer Gesamtlänge von an die 65cm hängt der Schwanz nicht im Kies....um so mehr Grundfläche und Höhe den Rochen zur Verfügung steht umso besser...das ist natürlich klar :thumbup: .


    ....in meinem großen Becken sind Rochen garnicht mehr so häufig an der Scheibe....sie sind viel mehr im Gleitflug zu beobachten....was ich sagen will ist dass die Rochen natürlich die Scheibe als zusätzliche Schwimmfläche benutzen, aber diese Fläche anscheinend nicht mehr so genutzt wird ,wenn die Grundfläche des Beckens groß genug ist...
    ....ich gehe jetzt einfach mal davon aus ,wenn jemand ein Becken mit einer Höhe von 1m hat ,dass auch dieses die entsprechende Grundfläche hat .....ob Scbinas dann noch die Scheibe nutzen ,mag ich bezweifeln...du kennst ja auch Oli....hast du seine Rochen viel an der Scheibe gesehen?


    LG Jörg