Gekochte Fische

  • Hi Leute


    Hatte gestern ne Katastrophe im 180l Becken. Scheinbar war wohl seit dem Vortag die Heizung auf Vollgas. 38° wars als ichs endlich bemerkte. ;(


    Überlebt haben ein Paar braune Antennenwelse, ein Boliv. SBB und die blauen Neons und Feuersalmler. Vor allem die Kleinsalmler zeigten keinerlei Beeiinträchtigung!


    Hier die Toten


    Felix

  • was für ein Dilemma,ja da hat der Micha auch recht,


    ich hab bei den Temperaturen auch keine Heizung an.


    Ist die Heizung defekt?Oder wie konnte das passieren?


    Es hatten ja einige Leute mit ihren Heizungen Probleme,bevor es so warm war.


    VG


    Micha! :-)/~

  • Oh man,
    das ist tragisch :(!
    Schade um die schönen Tiere!
    Tut mir dolle leid!


    Hast du eine Idee wie soetwas passieren konnte?
    War der Heizstab alt? Gebraucht? Welche Marke?


    Liebe Grüße!


    Ps: ich heize trotz der hohen Temperaturen weiter... haben ziemlich dicke, alte Wände ;)

    Liebe Grüße vom PARADIES


    ...Chuck Norris hat einmal einen Wasserwechsel gemacht - ohne Wasser! :rolleyes: ...

  • Hi Felix,


    ohweh, das tut mir leid... ;( Hatte vor paar Jahren und vor Kurzem erst auch eine defekte Heizung und meine kleinen Sturis Schnappatmung. Sofort neue Heizung gekauft. Das Problem bei den Dingern ist ja, wenn sie kaputt gehen, dann nicht so, dass sie nicht mehr heizen, sondern dass sie nicht mehr abschalten. Drück' die Daumen, dass das nicht nochmal passiert. Die Welse sind leider immer die ersten, die mit dem dadurch entstehenden Sauerstoffmangel dann nicht zurecht kommen.

  • Hallo Felix,


    mein Beileid!


    Ein kleiner Tipp: Ich verwende immer unterdimensionierte Heizer (laut Herstellerangaben), die schaffen die gewünschte Temperatur immer noch, aber erreichen selbst wenn sie ununterbrochen laufen keine "tödlichen" Temperaturen.


    Gruß
    Tobi

  • Hallo Felix,


    da muss ich Tobi beipflichten, wäre bei richtiger Dimensioniierung vermeidbar gewesen.


    ich verwende auch lieber 2 Kleine Heizer als einen großen, das beide Versagen ist relativ unwarscheinlich und erhöht die Sicherheit zusätzlich.



    VG


    Udo

  • Hi,
    prinzipiell nehme ich auch untrdimensionierte Heizer, was aber bei den Temperaturen auch nicht viel gebracht hätte. Wenn die normal 6-8K Differenz schaffen müssten, knallen die bei den derzeitigen Temperaturen trotzdem noch genug.


    Grüße


    Joe

  • Hi


    Danke fürs Beileid.


    Nun 2 kleine Heizer wäre ne Idee wenn man den Ausfall eines einzelnen bemerken würde. Natürlich könnte ich im Sommer Ausstecken, aber nachher ist man immer schlauer.


    Es ist ein Jäger Heizer vielleicht 5 Jahre alt.


    Was mich wundert ist warum die Corys auch empfindlich sind haben die nicht Darmatmung?


    Gruss Felix