Guianacara sp. "Rio Jatapu"


  • Hallo Namensvetter !


    Auch an Dich ein Danke. Klasse Bilder :)
    Von den Tieren mal ganz zu schweigen ;)


    Gruß

  • Hi Simon,


    meinst Du dieses Video:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich müsste dringend mal ein neues machen, denn vor einem Jahr zeigten die Männchen, die hier auf dem Video zu sehen sind, nur etwa halb soviel rot, wie sie heute haben.


    Wenn mal meine Kelleraktion vorbei ist, dann wird einiges an Videos fällig sein.

  • Hallooo,


    wie groß / alt sollten der Nachwuchs sein um diesen schonen weiterzugeben ?
    Und hat jemand Bedarf / Interesse ?


    War unaufmerksam und habe nun noch einige der Kleinen (20-30) .. ungewollt und leider auch kein Platz bei mir ..
    Sind aktuell gut 1 cm und wachsen rasant.


    Also gerne melden...


    Gruß Sönke

  • Hi Sönke,


    würde sofort welche nehmen. Aber da ist wieder mein Problem, dass ich einfach immer zu weit weg wohne von denen die diese Fische haben. Glaube bald die sind hier nicht so gefragt. Wünsche dir noch viel Erfolg deine Fische unterzubringen.


    Viele Grüße aus dem Schwabenland


    Matthias

  • Hi,


    es ist anscheinend etwas ruhig geworden um diese Art. Voriges Jahr habe ich mir bei Oliver eine Gruppe von fünf geholt, die in einem 1,30 m Becken groß geworden sind. Leider haben sie in dem Becken etwas zur Lochbildung geneigt. Bin mir nicht sicher, ob das am Wasser lag (Leitwert um 450, alkalisch) oder an den Platzverhältnissen. Deshalb habe ich sie in ein größeres Becken mit leicht saurem Wasser gesetzt, wo sie nach zwei, drei Tagen Reviere besetzt haben und ein Paar hat an der Rückwand abgelaicht.


    Der fünfte Kandidat hatte logischerweise kein Revier, hat aber heftig gegen alles und jedes (=halbwüchsige Geophagen und ausgewachsene Mühlsteinsalmler) gestänkert. Der muss jetzt wieder mit dem härteren Wasser klarkommen. 8)


    Gruß,
    Marko

  • Hallo,



    jetzt muss ich den Thread wieder ins Leben rufen. Sagt mal, wie sieht es denn aus mit Guianacara spec. Jatapu und Pflanzen?


    Einerseits habe ich gehört dass es unmöglich ist da sie alles umgraben bzw untergraben - dann sieht man aber auch öfters Bilder von recht grünen Aquarien mit Guianacaras?




    Danke


    Max