Beiträge von Torosus09

    Hallo Benni,
    das macht aber keinen Sinn, denn hier steht in der Überschrift : "Neue Erkenntnisse zu Heros severus"
    ;)


    Eventuell werden noch die "Inirida Super Red" von den normalen severus differenziert, aber das wäre in meinen Augen
    ohne deutliche DNA Unterschiede nicht sinnvoll. Zudem man dann wahrscheinlich noch mehrere Standortvarianten vom Severus dann differenzieren müsste... ?(

    Hi,
    man sollte davon ausgehen, dass der Schwarzanteil etwas zunimmt umso älter die werden.
    Allerdings werden diese dann trotzdem einen viel höheren Weißanteil dann haben als "Gewöhnliche".
    Somit kann man diese hier jetzt nicht wirklich (negativ) beurteilen und ich denke , dass diese hier richtige Schönheiten werden ;) .

    Hallo ,

    Zitat

    südamerikanischen Vielstachlern


    -Wird kompliziert zu bekommen, zu ernähren und wenn dann nur im Artbecken



    Zitat

    Augenfleckbuntbarschen (z.B. Heros notatus

    -Wird zu groß für dein Becken




    Zitat

    6 Skalare (Pterophyllum scalare) oder ein Einzerltier, ein Paar oder eine kleine Gruppe südamerikanische Buntbarsche (z.B. Orangesaumbuntbarsche) P.S keine Zwergbuntbarsche

    -Einzeltier-Skalar ist nicht wirklich schön für den Einsamen dann ;
    -kleine Gruppe südamerikanischer Buntbarsche, die keine Zwergbuntbarsche sind wird etwas schwierig, ich würde dir eher ein Paar empfehlen
    -Orangesaumbuntbarsche sind ideale Apistogramma verwerter, da wirst du nicht lange was von den Kakadus etc haben



    Zitat

    8 Ohrgittersaugwelse (Macrotocinclus affinis)


    -Dann musst du doch auf "größere" Cichliden verzichten.

    Ja , sind sehr schöne Rückwände , wo erst niemand Interesse hatte als ich die so inseriert hatte mal hier :whistling:
    Und nun sind die für ein Appel und ein Ei weggegangen (die große für ca 40€ ;( )....
    Zumindest sind 2 hier im Forum geblieben und dank Tobi sehe ich die jetzt wenigstens mal im Betrieb :thumbup:

    Hi Tobi,
    Das sieht echt toll aus , die Rückwand sieht richtig genial aus.
    Ich wollte diese Rückwände eigentlich für meine Becken nehmen , aber da ich sehr viel hätte wegschneiden müssen,
    hab ich die dann doch verkauft .
    Aber es freut mich echt , die bei dir bzw hier im Forum wieder zu sehen. :thumbup:


    Das Licht ist übrigens auch sehr schön , hast du das so gekauft oder selbst zusammengebastelt ?


    Nur der Sand ist für mich etwas hell , aber sieht trotzdem auch gut aus .

    Hi Adam
    Sorry aber ich muss dir widersprechen :

    Zitat

    Der Preis ist meinermeinungnach dafür absolut ok

    Der Preis ist meiner Meinung nach zu günstig :D . Was sind 10€ für so einen Fisch ? Der Normalaquarianer soll sich nicht alle 4 Wochen einen
    neuen Besatz ins Haus holen. Könnte ruhig teurer sein , damit die Käufer die Tiere dann auch etwas mehr zu schätzen wissen und die
    "Hauptsache-Günstig-Käufer" gleich die Finger von lassen.
    Also meiner Meinung nach ist der Preis mehr als gerechtfertigt und wer jetzt wegen 6 € Differenz rumheult , der wird dann wahrscheinlich auch
    kein Geld für hochwertiges Fischfutter , Wasserwechsel etc aufbringen ....

    Hallo Uwe ,
    Ich hatte vor Jahren auch mit Kochsalz behandelt ohne Erfolg , daher nehme ich es nicht mehr .
    Kann sein , dass es in anderen Fällen klappt , bei mir jedenfalls nicht damals .
    Und bei meinen L46 ist Ichthyo damals bei 30°C Wassertemperatur ausgebrochen (ja ausgebrochen) und erst als die Temperatur auf über 33°C war
    verschwand es ganz schnell wieder . Hab damals den Tipp vom Jens Gottwald bekommen , nachdem ich mit J*l Punkt** sämtliche L333 hingerichtet hatte bei denen zuerst Ichthyo ausbrach .
    Und ob 1 Esslöffel Kochsalz auf 10Liter Wasser jetzt eine "Kochsalzlösung" oder nur "gesalzenes Wasser" ist will ich nicht beurteilen ...
    ich drücke den Fischen jedenfalls die Daumen und hoffe , dass es schnell wieder verschwindet .

    Hallo,
    Temperatur auf 30°C wird nix bringen , du solltest auf 34°C hochgehen für 3-4 Tage , das reicht allein .
    Allerdings weiß ich nicht , wie empfindlich deine Tiere auf diese Temperaturen reagieren .
    Auch Kochsalz wird allein nix bringen.

    Hi,
    sehe ich auch so wie Viper.
    Ich habe damals immer die Heimchen auf die Wasseroberfläche geschmissen,
    die laufen dann förmlich übers Wasser und die Hechtsalmler schießen hinterher.
    Meine waren auch immer bei Pinzette oder "von Hand" misstrauisch.