Beiträge von GeophagusFan

    Hi Thomas,


    ich würde sie ja gerne halten. Mir gefallen sie ja auch. Aber wegen der größe habe ich schon immer bedenken gehabt.


    Werden sie denn alle solche Brocken?

    Hi Magnus,


    das mit senn löchern ist nicht der Grund gewesen. Sondern wegen die Größe. Ich möchte die Tiere schon gerne halten. Vieleicht dann in ein 2 Meter Becken.


    Das nicht zu klein sein wird.

    Hallo zusammen,


    ich finde die Diskussion auch gut. Habe viel zu lesen und zu denken gehabt. Also ich werde keine Satanoperca Art halten.


    Ich habe mir mal paar Arten rausgesucht, die mir gefallen. Daraus läst sich bestimmt was machen. Mal abgesehen von L-Welse und Corydoras.


    Aequidens metae


    Thayeria boehlkei Die Salmler Art kommt auf jeden fall rein, egal wo. Okay wenn es natürlich nicht geht, dann nicht. ( Gefressen werden)


    Guianacara geayi


    Geophagus dicrozoster oder sp. pindare oder red head


    Mesonauta festivus


    oder ich nehme das: ( habe ich angeboten bekommen)


    5 Diskus Curipera noch dann mit 2-3 Tiere aufstocken. Mit ein apistogramma macmasteri paar. Und dazu dann die Thayeria boehlkei


    Da komme ich gleich zur meiner nächste Frage. Kann man noch eine Apistgramma Art halten oder aufstocken?

    Hallo zusammen,


    nochmal danke für eure Antworten. da muss ich mir alles nochmal durch denn Kopf gehen lassen.


    @Magnus: ja ich habe schon an S. Daemon gedacht.(denn ich sogar sehr hübsch finde). Aber ich habe


    immer gedacht, daß mein Becken zu klein ist, weil sie ja schon ne gute größe bekommen.

    Guten Morgen,


    danke für die Antworten. Da werde ich mir mal ein paar Gedanken machen. Also wäre es nicht schlimm


    wenn ich die Geophagus als paar halten würde. Also ne Gruppe holen bis sich ein paar gefunden hat, und


    dann die restlichen entfernen.

    Hallo zusammen,


    wie ihr mit bekommen habt, ist mein Becken so weit fertig. Was fehlt ist der Besatz.


    Also es sollen rein


    Aequidens metaei


    Carnegiella strigata



    Eine Geophagus Art, aber welche? Gerne Vorschläge


    L-Welse und Panzerwelse


    Würde noch etwas gehen?

    Hi Thomas,


    Freut mich auch dich hier zu sehen. Ich weiss nur noch nicht welche Art. Darf natürlich auch nicht so groß werden.




    Hi Sabine,


    ja die Carnegiella werden auf jeden fall rein kommen. Damit an der Oberfläche


    etwas Bewegung ist.

    Hi Thomas,


    nein du verwechselt mich nicht. Es ist wahr, es war eigentlich anders geplant.


    Ich habe drüber nach gedacht , ich konnte mich nicht mit dem Gedanken anfreunden


    Malawis zu pflegen. Ich finde, dass die südamis mehr ihr Reiz haben und interessanter sind.


    Das Becken gefällt mir auch so 1000 mal besser. Also finde ich :D

    Hi Sabine,


    ich habe so an Aequidens metae gedacht. Und eventuell ne Geophagus Art oder eine andere Barsch Art.


    Ein paar Salmler und L welse natürlich. An Salmler habe ich so über eine Carnegiella Art nachgedacht.


    Bin mir noch nicht ganz sicher.

    Hallo Gemeinde,


    nach langer abwesenheit melde ich mich wieder zurück mit ein neun Aquarium. Ich habe mir ein neus Juwel Vision 450 gekauft.
    Finde das Becken sehr schön mit der Panorama Scheibe. Die Farbe vom Schrank und Abdeckung ist schwarz. Gefiltert wird über
    denn Juwel Bioflow. Er ist mit verschiedene Schwämme bestückt. Es sind 4 mal 54watt T5 Röhren drüber. Habe aber nur zwei an.
    Werde aber später auf LED umrüsten.


    Das Becken ist schon fertig eingerichtet und läüft schon einige zeit. Zur Einrichtung, ich habe ca. 50 kg Sand drin. 4 große Wurzeln
    und verschiedene Echinodorus Pflanzen. Und dann noch 2 große Sandsteine.


    Zum Besatz kann ich noch nichts sagen, weil ich noch nicht 100% sicher bin, was da rein soll. Habe die ein paar Arten im Kopf.


    So schluss mit schreiben, hier mal ein paar Bilder.





    Der Kater schaut mit rein, obwohl noch keine Fische drin sind :)