Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55.

04.12.2017, 16:33

Forenbeitrag von: »danielGS«

Biete Aquarien_30926 Seelze (Hannover)

30926 Seelze (Hannover) Hallo ich biete Aquarien (von Aquarientechnik meyer) + Untergestell. 1. Ein Aquarium 180x70x60 (L x T x H)=756 Liter. - 12mm Glas, Bodenplatte 15mm + 4 Loch-Bohrungen. + Untergestell aus Stahl matt schwarz gepulvert auseinandernehmbar 180x70x100 (4 Jahre im Betrieb, seit 01.12.2017 außer Betrieb) 2. Ein Aquarium 80x80x60 =384 Liter - 12mm Glas, 2x Loch-Bohrungen (Boden) + Untergestell aus Stahl matt schwarz gepulvert 80x80x80 (1 Jahr im Betrieb, seit 01.12.2017 außer Betr...

18.11.2017, 13:34

Forenbeitrag von: »danielGS«

Heros Notatus

Hallo hier sind Fotos vom 18.11.2017 von den Heros Notatus Paar

18.11.2017, 13:03

Forenbeitrag von: »danielGS«

Retroculus cf lapidifier tocantins

Hallo hier sind Fotos vom 18.11.2017 von den Retroculus

17.11.2017, 16:21

Forenbeitrag von: »danielGS«

Verkaufe Südamerikanische Cichliden&Welse_bei Hannover_Retroculus,Heros,L95,L134

30926 Seelze (Hannover) Hallo zusammen, ich verkaufe 4x Retroculus cf. lapidifer Tocantins WF 14-16cm Ein Paar Heros Notatus WF (Roraima) 23/17cm 2x L95 pseudorinelepis genibarbis WF ca.15cm 2x L134 compta ca. 5cm bei Interesse einfach eine persönliche Nachricht schicken. Die Tiere wurden bei der P-Rhei erstanden beste Grüße Daniel

04.11.2017, 23:32

Forenbeitrag von: »danielGS«

Welche Fische in 860L

Hi Tim, Vielleicht wäre ja ein Rio Tapajos Aquarium was für dich: Wie wäre es mit Heros sp Tapajos - hatte ich auch mal gehalten, die Weibchen sehen im „Brautkleid“ spektakulär aus... Dann wird es mit Pflanzen allerdings nichts. Aus dem Rio Tapajos gibt es auch schöne L-Welse L134, L260, L27 - beim L27 (panaque) gehen allerdings auch keine Pflanzen und dich dürfen Keine Kotfäden auf dem Aquariumgrund stören, Und bei stärkerer Strömung im Becken ist das Wasser voller Holzspäne, also voller Schweb...

21.09.2017, 21:25

Forenbeitrag von: »danielGS«

Geophagus turiacu

Hallo Jens, herzlich willkommen ! Also die Geophagus turiacu werden wahrscheinlich nicht allzu groß... Ich schätze zwischen 16-20cm, wenn es Jungtiere unter einen Jahe sind... Wenn die Tiere schon über ein Jahr alt sind dann wohl eher kleiner. Mit Frostfutter alleine werden deine Tiere auch nicht so groß werden, Mückenlarven bestehen ja großenteils nur aus Wasser, von meinen Geophagus wird gerne das Panta Rhei Granulat gefressen und das Söll. Das Söll Granulat hat einen hohen Fettanteil deshalb ...

14.09.2017, 13:22

Forenbeitrag von: »danielGS«

2 Geophagus Arten in einem Becken pflegen!

Hallo zusammen, es wurde hier ja schon eine Menge gesagt... Also Geophagus Naembi ist genau wie der Geophagus Altifrons Ein ovophiler Maulbrüter - und den Altifrons sehr ähnlich... Vor seiner Beschreibung wurde er unter anderem als G.Altifrons sp cf tocantins geführt... Wie wäre es mit einen Offenbrüter? Da gibt es auch sehr schöne Vertreter... Da sie schon eine leicht andere Körperform haben gibt es einen schönen Kontrast. Und vielleicht sind Retroculus eine Option - habe ich auch mit G.Altifro...

29.07.2017, 10:55

Forenbeitrag von: »danielGS«

200X60 Hilfe bei besatzplanung

Hi Florian, Wie wäre es mit einem Strömungsreichen Becken mit Salmlern (zB. Metynnis), Harnischwelsen und, dazu Retroculus. Oder Wenn es mit Höhlen werden soll sind A.Heckeli oder Guianacara sehr schön... Grüße Daniel

04.06.2017, 16:33

Forenbeitrag von: »danielGS«

Beifische

Hi Tim, ich habe die eine PN geschickt

05.05.2017, 11:56

Forenbeitrag von: »danielGS«

Vergesellschaftung Diskus

Hallo zusammen, Diskus sind sehr schöne Großcichliden, die in unseren Aquarien Aus guten Gründen meißt alleine gehalten werden. Ich bin auf der Suche nach den perfekten Beifischen aus der Familie Der Großcichliden für Diskus... Wer hat Erfahrung bezüglich der Vergesellschaftung von Diskus? Rotkopfsalmler, Zwerbuntbarsche und Panzerwelse ist die klassische Option. Sind aber keine Großcichliden... Da Diskus langsam fressen und ein relativ ruhiges Gemüt haben, Sind andere Großcichliden meißt nicht ...

04.05.2017, 17:27

Forenbeitrag von: »danielGS«

Beifische

Hallo Tim, Wie wäre es mit einer Crenicichla Regani und einer Heros Art Grüße Daniel

27.04.2017, 20:13

Forenbeitrag von: »danielGS«

Uaru Fernandezyepezi

Hallo Frank, Da kann man dich nur beglückwünschen! Solche Schätzchen zu bekommen, diese Gelegenheit bietet sich nicht oft Oder jeden. Hast du die Tiere von eine Händler oder Privat erstanden? Hast du vielleicht noch eine Quelle ?

26.04.2017, 15:01

Forenbeitrag von: »danielGS«

44267, Mexikanische Bachflohkrebse

Hallo Sabine, Guck doch mal hier https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…la-azteca/c0-l0 Da gibts 3x Angebote Grüße Daniel

22.04.2017, 20:44

Forenbeitrag von: »danielGS«

Uaru Fernandezyepezi

Hallo Frank, Ich habe mal so eine Art Steckbrief hier im Forum verfasst gehabt... Sicherlich gibt es die verschiedensten Erfahrungen. Alle Leute die ich kenne die WF Tiere gehalten haben, hatten anfangs in der eingewöhnungszeit meist Probleme (ein Teil der Tiere verstarb). Sobald man die Tiere ans fressen kriegt hat man schon mal gute Chancen. Sobald die Tiere gut stehen (fressen gierig & werden rund) sind eigentlich keine Großen Probeme mehr zu erwarten. Erfahrungen mit NZ Tieren haben gezeigt ...

13.04.2017, 17:18

Forenbeitrag von: »danielGS«

Was für ein Geophagus ist das?

Hallo ihr beiden vielen Dank für das Interesse & Hilfe! Die Tiere sind Geophagus Altifrons Sao Felix... Habe die Info doch noch gekriegt

18.03.2017, 21:36

Forenbeitrag von: »danielGS«

Was für ein Geophagus ist das?

Hi was meint ihr, was für ein Geophagus ist das?

15.11.2016, 20:34

Forenbeitrag von: »danielGS«

Strömung für Geophagus sinnvoll ?

Guten Abend Florian. Strömung ist nicht verkehrt bei Geophagus - manche Tiere stehen sehr Gerne in Strömungsreichen Zonen im Aquarium. Ein Nachteil ist jedoch dass man die Tiere mehr füttern muss, sie verbrauchen mehr Energie... Mehr Futter heißt jedoch auch dass man auch öfters Wasserwechseln muss. Grüße Daniel

04.10.2016, 09:02

Forenbeitrag von: »danielGS«

Vergesellschaftung: Uaru & Heros

Hi Mathias, Danke für deine Meinung + Erfahrung. Habe mich jetzt dazu entschieden die Daemon nicht mit den Heros zusammenzusetzen. Und die Uaru werde ich wohl nicht nehmen, ich habe keine Lust unnötigen Streß in meine Becken zu bringen. MFG Daniel

03.10.2016, 15:09

Forenbeitrag von: »danielGS«

Vergesellschaftung: Uaru & Heros

Hey danke dass waren schon gute Informationen. Mich interessiert das Thema weil ich selbst es noch nie versucht. Hatte Heros bisher nur mit Erdfressern oder Crenicichla sitzen... In Moment habe ich Heros Notatus Paar 1m (25cm)/1w (15cm), Die haben aber noch nie abgeleicht (wahrscheinlich weil ihre jetzige Gesellschaft nicht zusagt Crenis...). Die sollen aber demnächst umgesetzt werden, bekomme Uaru Jungfische Nun überlege ich wie ich meine Tiere verteile... Das Aquarium hat 180x70x60 wo die Uaru...