Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 522.

30.03.2018, 09:24

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Der zweite Versuch

Moin Volkmar, schaut gut aus!! Und wenn die Steinchen mal etwas Grün angesetzt haben sehen sie noch natürlicher aus Wie schauts denn mit den Wasserwerten? Bei dem vielen Zement sollte ja zumindest der PH-Wert etwas "ungemütlich" sein Wenn ich da an meine selbstgezimmerte Malawi-Landschaft denke... da musste ich ganz schön viele WW`s machen bis der PH-Wert "malawifreundlich" war

29.03.2018, 13:47

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Amazonas Becken

Hi Ronny, kann mich den "Vorschreibern" nur anschließen...TOLLES Becken Endlich mal jemand, der unter Schwarmhaltung das Gleiche versteht wie ich: Ein Schwarm fängt bei min. 25 Tieren grade erst an Die "Schrägen" würden den jetzigen Besatz bestimmt gut ergänzen, "obenrum" ist noch Luft. Evtl. hier u. da doch noch etwas kleines Grünes, so als Kontrast zu den Wurzeln Aber mal was Anderes... wolltest du nicht erst in 2 Wochen mit dem Einsetzen der Fische beginnen?

27.03.2018, 14:48

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Südamerika, Malawi und zurück

Zitat von »Bad_Rockk« Hallo Ralf, hast du schon Erfahrungen mir aquahandel.de? Hallo Tim, nein ich noch nicht, aber ein paar Kollegen. Waren sehr zufrieden, sowohl mit der Qualität der Tiere als auch mit der Verpackung. Sie würden dort wieder bestellen. Das Becken schaut mit den "Schwimmwurzeln" richtig gut aus...ich würde die so lassen bzw., so befestigen, dass sie so bleiben. Dann noch ein paar fein verästelte Wurzelstöcke u. ein paar Pflanzen... Also die Neons würden mir zu viel Unruhe ins B...

26.03.2018, 18:02

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Südamerika, Malawi und zurück

Hi Tim, schau mal hier: https://aquahandel.de/index.php?cl=searc…rostigma&pgNr=1 od. hier: https://www.interaquaristik.de/tiere/zie…stigma/a-80142/ Der "Normale" sieht ja nun auch nicht schlecht aus: https://aquahandel.de/Zierfische-kaufen/…n-socolofi.html

25.03.2018, 09:40

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Südamerika, Malawi und zurück

Moin Tim, na, sind die Malawis ausgezogen? Zum Thema permanenter WW: Den hatte ich in früheren Becken, funktionierte eigentlich immer ganz gut. Bin dann meiner Frau (Hobby-Gärtnerin) zuliebe wieder zum "normalen" WW zurück, das nitratreiche Beckenwasser ist ideal für Garten u. Blumen Und so läuft das Beckenwasser beim WW seit Jahren in eine Zisterne, anstatt in den Abfluss. Ich hatte die Technik dafür immer recht einfach gehalten: Becken mit Überlaufbohrung, Y-Verteiler am Wandschluss für Kaltwa...

15.03.2018, 07:51

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Seltsames Verhalten Smaragdprachtbarsche

Moin, das hier https://www.sera.de/de/produkt/suesswass…o-med-tremazid/ ist der Nachfolger. Da meine Fische sich seit geraumer Zeit auch scheuern, ohne, dass zu erkennen wäre warum, hab ich mich nach Ursachen u. diversen Behandlungsmethoden erkundigt. Ich vermute mittlerweile auch irgendwelche Haut-/Schuppenwürmer. Habe das Medikament aber bisher weder gekauft noch eingesetzt, da ich die Auffälligkeiten an den Schuppen nicht feststellen kann...sieht alles normal aus. Evtl. mache ich einfach mal ...

13.03.2018, 12:28

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Umbauprojekt: 290x90x70 (1800l), Malawi auf Südamerika

Hallo Tim, na das Becken schaut aber mal richtig gut aus! Ist auch nicht zu hell u. der Besatz passt auch gut zusammen. Die verschiedenen Lichtfarben, Sonnenauf-/-untergang etc., sind jetzt wieder Geschmacksache. Und da hat halt jeder, Gott sei Dank, seinen eigenen Bin in der Richtung eher Minimalist > so viel wie nötig u. so wenig wie möglich. Je weniger "Elektronik-Spielerei" desto weniger geht auch kaputt Gilt 1:1 bei meinen Autos: Elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung od. Klima-Autom...

12.03.2018, 14:21

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Umbauprojekt: 290x90x70 (1800l), Malawi auf Südamerika

Hallo Tim, Zitat von »Bad_Rockk« Da die Beleuchtung dimmbar ist, habe ich nicht immer die volle Leistung. Hatte ich glaube ich noch nie so eingestellt, war mir auch zu hell. Wenn dann wird es nur um die Mittagszeit mal richtig hell, damit die Pflanzen genug abbekommen. Und wenn die Valisnerien schön fluten, dunkelt das das Becken auch ein wenig ab. Ok, wenn du Pflanzen reinsetzt macht viel Licht Sinn. Andererseits, wenn dir das viele Licht zu hell ist u. du`s eh meistens runterdimmst, warum mach...

11.03.2018, 09:29

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Umbauprojekt: 290x90x70 (1800l), Malawi auf Südamerika

Hi Tim, mit den Beckenmaßen kannst du sicherlich einiges anfangen. 2-3 Salmlerarten in größeren Schwärmen sollten, wir du schon erwähnt hast, möglich sein. (L-) Welse gehen immer, nehmen ja, kaum Platz weg Bei deiner geplanten Beleuchtungsstärke schätze ich aber mal, wirst du von den Welsen, außer evtl. Panzerwelse, kaum etwas sehen. Dagegen hab ich ja nur 2 Tee-Lichter überm Becken Was die "Rotschwänze" angeht...robust sind die schon, wenn gut eingewöhnt. Allerdings sind sie auch dann noch rech...

10.03.2018, 10:49

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Umbauprojekt: 290x90x70 (1800l), Malawi auf Südamerika

Moin Tim, nein, aktuell gibt es keine neuen Bilder. Auch wenn die letzten Bilder schon über ein Jahr alt sind (Mann wie die Zeit vergeht), kann man sie als aktuell bezeichnen, bei den Pflanzen hat sich nichts verändert. Trotz der geringen Lichtmenge wachsen sie, zwar nicht viel, aber sie wachsen. Was dagegen kaum wächst sind Algen, egal welcher Art... "Fensterputz" steht höchstens alle 6 Monate auf dem Programm Durch meine punktuelle LED-Beleuchtung, 5 Spots/5 Watt verteilt auf 120 cm Eigenbau-H...

25.02.2018, 10:20

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Moin Volkmar, nein, in nächster Zeit setze ich erst mal keine neuen Fische dazu. Erstens weil ich immer noch nicht weiß, um welche Krankheit es sich letztlich gehandelt hat u. ob diese tatsächlich ausgemerzt ist (Fische scheuern sich ja noch). Zweitens ist das Becken immer noch gut besetzt. Und drittens sind ja noch etwa 25 "Kirschen" da, die, warum auch immer, von der ganzen Sache nicht betroffen waren. Letztlich bin ich auch nicht der Typ, der ständig Fische zu kauft. Ich plane lieber gründlic...

24.02.2018, 18:16

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Hallo zusammen, hier noch ein letztes Update zu diesem Thema: Bisher keine weiteren Verluste mehr Allerdings scheuern sich die Kollegen immer noch gelegentlich, immer noch verstärkt in den Abendstunden Filtere seit meinem letzten Post noch zusätzlich über Kohle, konnte aber keine Veränderung/Verbesserung erkennen. @Volkmar Sowohl die Kunstpflanzen, als auch die Heizspirale, waren schon in einigen Becken jahrelang ohne Probs. im Einsatz. Alleine die Kunstpflanzen sind min. 15 Jahre in verschieden...

14.02.2018, 16:40

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Hallo Thomas, wenns so bliebe wäre ich schon teilzufrieden Dann wäre bloß noch herauszufinden, wo das Scheuern herkommt Es wird also nicht langweilig...

11.02.2018, 10:20

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Moin zusammen, hier mal ein Update: Weiterhin keine neuen Verluste Sollte das Medikament am Ende doch geholfen haben Allerdings sieht man immer noch das gelegentliche Scheuern der Fische...

01.02.2018, 15:54

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Hi! Naja, bei etwas mehr als 1800 l brutto für mich einfach nur ein großzügiger WW. Hab ich mir bei meinen Malawis angewöhnt u. in etwa so beibehalten. Damals warens ca. 1000 l wöchentlich, jetzt wechsel ich so 500-600 l... für mich immer noch die schnellste u. einfachste Art Nitrat aus dem Wasser zu holen. Außerdem, wer schwimmt schon gerne in seinen eigenen Ausscheidungen? Unsere Fische wollen das sicherlich auch nicht

28.01.2018, 10:38

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Heizen über Zentralheizung

Moin zusammen, ich benutze den normalen Heizkreis. Habe einfach Vor- u. Rücklauf eines Heizkörpers, kleines Duschbad im Keller unter dem Aqua., angezapft. Allerdings hab ich bei meiner Heizungsregelung die Möglichkeit, eine Sommer-Nachlaufzeit beim Laden des Brauchwasserspeichers einzustellen. Heißt, der Brenner läuft im Sommer etwas länger, als zum eigentlichen Laden des Brauchwassers erforderlich ist. Ist der Speicher geladen, geht die "überschüssige" Wärme in den Heizkreis. Da alle anderen He...

28.01.2018, 10:22

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Zitat von »Tthomas« Hi ! Aufsalzen im Becken finde ich auch eher unglücklich, das ist meiner Meinung nach nur was für Quarantänebecken. Gruß Moin Thomas, seh ich genauso, aufsalzen nur im Quarantänebecken. Ansonsten hab ich, gestern beginnend, einen kompl. WW durchgeführt...geschätzte 1500l. Aktuell gibt es keine neuen Verluste, mal sehen (hoffen), dass es das jetzt war Das gelegentliche Scheuern ist allerdings weiterhin vorhanden. Einzige Ausnahme: meine Welse, die "juckts" anscheinend nicht.

25.01.2018, 08:54

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Moin Thomas, stelle grad fest, dass hier ja alles wieder so ist, wie ichs gewohnt bin Letztes Mal war das Seiten-Layout etwas...mmh...seltsam Bei den Fischen bin ich mittlerweile bei 17 toten Kirschflecksalmlern, der letzte starb am Montag. Alle anderen Fische wie beschrieben, gelegentlich mal scheuern, verstärkt gegen Abend, ansonsten putzmunter. Entgegen des Hersteller-Hinweises, das Medikament nach der 7-tägigen Behandlung mittels WW od. Filtern über Kohle zu enfernen, habe ich das nicht gema...

16.01.2018, 16:12

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Probleme mit Kirschfleck-Salmlern

Hallo Thomas, aktuell bin ich bei 16 Verlusten... nur Kirschflecksalmler! Alle anderen Fische sind genauso fit wie vor der Behandlung, bis auf ein gelegentliches Scheuern an der Deko od. am Boden, welches sich komischerweise gegen Abend verstärkt Von daher kann ich also sicher behaupten: Das Medikament hat nichts gebracht! Ob ich nun ein weiteres Mal aufs grade Wohl behandele weiß ich nicht. Augenscheinlich betrifft es nur die Kirschflecksalmler, deshalb wieder auf Verdacht hin alle Fische behan...

15.01.2018, 15:52

Forenbeitrag von: »gsx1400«

Heizen über Zentralheizung

Zitat von »cichlid« So, die Anschlüsse sind schon mal vorgelegt. Der Rest muss noch etwas warten. Kann mir noch jemand sagen wie man das Flexwellenrohr in Form einer Spirale hält? Ralf (gsx1400) hat da wohl auch etwas gebastelt. Danke Michael Hallo Michael, ich habe mein Kupferrohr auf der Drehbank gewickelt, da ich einen kleinen Durchmesser wollte. Dazu habe ich einfach ein Stück Rohr mit 80 mm Dm genommen u. ein 15 mm Loch reingebohrt. Anschließend in die Drehbank gespannt, ein Kupferrohrende...