Sie sind nicht angemeldet.

21

10.09.2011, 20:49

Hallo Chris.

Dann sind die Tiere eben in einem Jahr 15cm gewachsen.... :rolleyes:

Die Erkenntnisse ändern sich manchmal im laufe der Zeit.

Gruß Adam :D

chris86

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Langenfeld

Beruf: Kfz-Mechatroniker, Selbstständig mit Aquaristkhandel

  • Nachricht senden

22

10.09.2011, 20:55

Hi Adam,

ah du bist ja auch hier :D dann sind sie die 15cm in nem Jahr gewachsen. Ich hatte mal ein Bild im Netz gefunden wo ein Wf-Heinlei Weibchen frisch gefangen wurde die hatte locker mal 80cm riesen Lumpen.
Spiel schon länger mit den Gedanken mir Henlei zu holen wie groß werden sie im Aquarium was denkst du ?


Gruß Chris
1,1 Potamotrygon marbled Motoro Geophagus Neambi Hoplarchus Psittacus

Zuchtgruppe von 22 tieren l134

GGuardiaNN

Meister

Beiträge: 1 832

AIP Nummer: 1727

Wohnort: 48599 Gronau

Beruf: Maschinenbaumonteur und Servicetechniker

  • Nachricht senden

23

10.09.2011, 21:02

:) Hallo myleus13,

du meinst ganz zu Anfang für die kleineren Arten sicher eine Grundfläche von 200x80cm :thumbup:

und nicht 200x800cm ;( , oder ??? :?: Ansonsten echt klasse Threat, da weis ich wenigstens was ich

für eine Grösse für mein nächstes Becken einplanen muss :thumbsup:

LG Mich@ :-)/~

P.s.: Ach ja, sind natürlich wieder mal echt geile Fotos dabei. :D
"Wörter sind wie ein scharfes Schwert, sie zu lesen kann sehr verletzend sein, manchmal sogar tödlich."

chris86

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Langenfeld

Beruf: Kfz-Mechatroniker, Selbstständig mit Aquaristkhandel

  • Nachricht senden

24

10.09.2011, 21:04

Hi Micha,

ich würde an deiner Stelle mal ein 250x120x70 oder 80 planen da kannst viele Arten drin halten. Wenn Platz hast ein 300x140x70 dann kannst eigentlich jeder Art auser Tiger,Schroederi ect. halten. Wenn du dir aber eh Junge kaufen willst und sie bei dir aufziehen willst langt auch am Anfang ein 150x60x60 oder 200x60x60 bis sie 20-25cm haben kannst sie da drin halten in einen 2 Meter Becken.

Gruß Chris
1,1 Potamotrygon marbled Motoro Geophagus Neambi Hoplarchus Psittacus

Zuchtgruppe von 22 tieren l134

GGuardiaNN

Meister

Beiträge: 1 832

AIP Nummer: 1727

Wohnort: 48599 Gronau

Beruf: Maschinenbaumonteur und Servicetechniker

  • Nachricht senden

25

10.09.2011, 21:14

:) Hallo Chris,

für die Potamotrygon scobina, oder auch P. histrix würde mein jetziges Becken ja schon reichen :thumbup: .

Ist dafür jetzt aber wohl z. Zt völlig falsch eingerichtet :thumbdown: . Mal sehen, was die Zukunft noch bringt :D .

LG Mich@ :-)/~
"Wörter sind wie ein scharfes Schwert, sie zu lesen kann sehr verletzend sein, manchmal sogar tödlich."

chris86

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Langenfeld

Beruf: Kfz-Mechatroniker, Selbstständig mit Aquaristkhandel

  • Nachricht senden

26

10.09.2011, 21:26

Servus Micha,


klingt doch schon mal super. Allerdings würde ich dich als Anfangsrochen keine Retis und keine Hysterix empfehlen Scobina sind eigentlich gut geeignet wenn sie von einen vernünftigen Züchter holst.

Gruß Chris
1,1 Potamotrygon marbled Motoro Geophagus Neambi Hoplarchus Psittacus

Zuchtgruppe von 22 tieren l134

27

10.09.2011, 21:29

Hallo Chris.
Hi Adam,


Spiel schon länger mit den Gedanken mir Henlei zu holen wie groß werden sie im Aquarium was denkst du ?


Gruß Chris
Am besten Du schaust Dir das Bild an...es wurde vor 4 Jahren gemacht.

Gruß Adam

Vielleicht hat jemand die Tiere bei Alfred Duscher vor kurzem gesehen,und kann berichten. Das Weibchen sollte heute locker 80cm haben.
»Cichlakiller« hat folgende Datei angehängt:
  • Forum5.JPG (100,04 kB - 124 mal heruntergeladen - zuletzt: 23.10.2017, 23:20)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cichlakiller« (10.09.2011, 21:35)


Muser

Schüler

Beiträge: 17

Wohnort: A-4483 Hargelsberg

Beruf: Schädlingsbekämpfer

  • Nachricht senden

28

25.06.2013, 14:09

War vor ca 1 Monat beim Duscher; das alte helei Weib ist vor einigen Monaten gestorben; war etwa 19 Jahre alt und nur mehr 21 Kg schwer, weil abgemagert, , die "kleine" , also das 2. Weib hat jetzt so rund 80cm.

mfg

Muser

29

25.06.2013, 16:48

Hallo Muser.

Das ist ja eine interessante ( obwohl traurige) Info für uns Halter. Danke! 8)

Gruß Adam

Muser

Schüler

Beiträge: 17

Wohnort: A-4483 Hargelsberg

Beruf: Schädlingsbekämpfer

  • Nachricht senden

30

26.06.2013, 14:31

zur Größe von helei Weibern:

Der Duscher Fred hatte ein Weib mit über 90cm Scheibendurchmesser, die nach 19 Jahren, als sie verendete nur mehr 19Kg auf die Waage brachte!!!

mfg

Muser

p.s.: denke beim Kauf von juvenilen Rochen ist der SD der Mutter ausschlaggebend. Es gibt motoro Weiber, die sind mit 3 Jahren 35cm und andere sind 65cm; das sagt schon etwas aus.

31

26.06.2013, 18:08

Hallo zusammen!

Danke für den Bericht, Marcus.