Sie sind nicht angemeldet.

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

1

31.01.2016, 16:14

Fröhliche Garnelen aus dem Plastikbeutel :),

Hi Leute,***

seit erst einmal
*fischfreundlichst gegrüßt.

Ich habe sie aus einem Futterbeutel. Vom Fischhändler.
Es war eher ein kleines EXPERIMENT.
Einige sind auch eingegangen doch circa 5 Schwebegarnelen leben nun mit im Becken.
Es sind muntere Kerlchen und Paddeln fröhlich durchs Wasser auf der Suche nach Futter.
Und halten so das Beckn mit sauber.
:thumbup:

LG, Melli **:) *

Bender Rodriguez

Board Moderator

Beiträge: 3 071

Wohnort: Espenhain/Sachsen/Deutschland

Beruf: Beschützer

  • Nachricht senden

2

31.01.2016, 18:00

Hi Melli.

Und wo sind die Bilder? ;(
Bitte mehr Infos.
Grüße Bernd!

"Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
(J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)

Benders Badewanne Benders Kellerregal

Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

3

31.01.2016, 20:09

Hi,**:-)/~

ja die sind leider nicht geknippst.
Aus mehreren nervigen Gründen.
heul..... ;(

1. finde meine Kamera nicht
:!:!!?(?:?:

2.
die vom Handy streikt. :cursing:

3. Pleitegeiermodus.....um beides zu erneuern.
:pinch:

Naja,
ich habe die Kerlchen spontan mitgenommen.
Ich stand vor dem Kühlschrank. Beim Fischhändler.
Lebendfutter kaufen. Da lagen die herum.
Zack waren se eingetütet. :D
Zu hause habe ich sie langsam auftauen lassen und dann ins Becken gesetzt.
Von ungefähr 12. Garnelen
Sind jetzt wie gesagt 5-6 noch da. und äußerst nützlich.
Fressen alles was die Fische verschmähen oder übersehen.
Inzwischen ziemlich zutraulich. Und sind die ersten, wenn,s Futter gibt.
Sind lustig zu beobachten.
Heute morgen beim füttern. Hat sich eine Garnele mit einem
Schwertträgerjungfisch um ein Bröckchen gezankt.
Hat dem Fischkind zack bum eins auf die Nase gehauen.
Und gewonnen.

LoL...! **8o*


Wird nicht das letzte mal gewesen sein das isch mir diese Garnelen ins Becken hole.
Da sie sich als Glücksgriff und nützlich erwiesen haben.
Wenn ich also jemals meine Kamera find.
Mach ich Euch eine Doku vom Feinsten.
*:thumbsup:**

LG, Melli ** :) *

Bender Rodriguez

Board Moderator

Beiträge: 3 071

Wohnort: Espenhain/Sachsen/Deutschland

Beruf: Beschützer

  • Nachricht senden

4

31.01.2016, 20:16

Hi Melli.

Na dann erstaml viel Glück bei der Suche nach der Knipse.
Den Brutalstart mit der Handykamera hast du schon gemacht? (runterfahren, hochfahren, bzw. mal akku raus)

Nun zum wichtigsten. Hast du eine Ahnung, um welche Art von Garnelen es sich handeln könnte? Es werden ja öfters die Salz-, bzw Brackwasserkameraden angeboten. Und denen möchte ich ungern Südamerikasüßwasser zumuten.
Grüße Bernd!

"Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
(J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)

Benders Badewanne Benders Kellerregal

Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

5

31.01.2016, 20:43

HI,

ja das das habe ich schon gemacht. Mehrfach. :evil:
Das Handy ist halt nicht das beste.
Gab es beim Vertrag halt gratis dazu.

Ich glaube das waren Süßwassergarnelen. (Schwebegarnelen)
Hat mir zumindest der Händler gesagt.
Naja. Genau weis ich das jetzt auch nicht mehr.
Stand auch nicht genau darauf.
Sind schon circa 3 Monate im Becken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aquamelle« (31.01.2016, 21:20)


6

31.01.2016, 22:05

Hi Melli,

nach den Schwebegarnelchen habe ich gegoogelt, die sehen interessant aus.
Ich stehe aber sicher irgendwie auf der Leitung, wenn ich mir versuche vorzustellen, wie aufgetaute (eingefrorene?) Garnelen nach dem Auftauen noch bzw. wieder losschwimmen? Hab' ich irgendwas falsch verstanden 8| ?
VG, Jana

Bender Rodriguez

Board Moderator

Beiträge: 3 071

Wohnort: Espenhain/Sachsen/Deutschland

Beruf: Beschützer

  • Nachricht senden

7

31.01.2016, 22:09

Hi Jana.

Ich vermute eher, dass es sich um die gekühlten Lebendfutterbeutel handelt. Also sowas wie Wasserflöhe, Artemia, Mückenlarven.
Und mit Auftauen meinte Melli bestimmt die Temperatur auf Normalwert anpassen.
Grüße Bernd!

"Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
(J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)

Benders Badewanne Benders Kellerregal

Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

8

01.02.2016, 04:18

Hi, ***

ja waren im Futterbeutel.
Also keine Eisklumpen.


Interessant sind sie auf jeden Fall.
Kleine quirrliche Zeitgenossen die es lieben durchs Becken zu schwimmen.
:D*
LG, Melli * :) **

9

01.02.2016, 08:50

Hi Melli,

aaachsooo, ich bin derart über das Wort "auftauen" gestolpert... ;)
Da hat dein Forscherdrang das Futter quasi gerettet :D
VG, Jana

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

10

01.02.2016, 15:39

Hi...... ,

so ist es.
Naja..., und wenn ich es jemals schaffe frostige

Tiere zum leben zu erwecken.
Dann lass ich es Euch wissen. :D SORRY...!! :D
Und auf alle Fälle ist es dann ein Nobelpreis wert. 8o
Das schafft nur die Natur. (Eisfrosch)
https://de.wikipedia.org/wiki/Waldfrosch


Eigentlich waren es Testgarnelen.
Ich wollte ursprünglich eigentlich andere Garnelen.

Und bevor ich jetzt bunten Gesellen, meiner Fischmeute aussetze.

Teste ich das mal. :whistling:...?
Ich war mir halt nicht sicher ob sie gefressen werden oder nicht.

Jetzt finde ich sie inzwischen so putzig.
Und freue mich das es ein paar geschafft haben.

Einige waren leider schon über Nacht im Auftaubecken gestorben.
Der Rest freut sich bis heute des Lebens und halten zum Dank das Becken rein.8o
Ich konnte auch beobachten das sie sich in kleinen Becken
nicht so wohl fühlen.
Ich hatte sie zeitweise auch im Aufzuchtsbecken.
"Also nichst fürs Nano-Becken."

LG, Melli**:)**

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aquamelle« (01.02.2016, 16:05)


Bender Rodriguez

Board Moderator

Beiträge: 3 071

Wohnort: Espenhain/Sachsen/Deutschland

Beruf: Beschützer

  • Nachricht senden

11

01.02.2016, 15:55

Hi Melli.

Kurze Frage und sorry falls ich das überlesen habe.
Wie lange hast du die putzigen Gesellen schon?
Grüße Bernd!

"Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
(J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)

Benders Badewanne Benders Kellerregal

Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

12

01.02.2016, 16:07

Hi,

seit letzten Herbst.

Tthomas

Moderator

Beiträge: 1 562

Wohnort: Münster

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

13

01.02.2016, 18:49

Hi Melli !

Auch nicht schlecht :D :D :D
Jetzt muß ich aber erst mal blöd fragen - das sind/waren normal Futtergarnelen ????

Gruß

Thomas
:) :D :)

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

14

01.02.2016, 19:46

Hi Thomas ,
ja, sind eigentlich Futtergarnelen.
Ich hatte halt wegen den Kakadus halt bedenken.
Es wurde bis jetzt keine angeknabbert.
Deshalb dieses Experiment. :whistling:
Wie ich oben schon erwähnt habe.
Ich hab sie richtig lieb gewonnen.
LG, Mell
i
* :) **

Beiträge: 1 026

Wohnort: halle saale

Beruf: ksg-mitarbeiter im krankenhaus

  • Nachricht senden

15

01.02.2016, 19:55

hallo melli :-)/~
wäre interessant...ob die sich im süßwasser vermehren...???
mfg micha. :)

Aquamelle

Fortgeschrittener

  • »Aquamelle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beruf: MelancholiePerfektionisten ╮(╯▽╰)╭ ,,Fische sind die beste Heilmethode"

  • Nachricht senden

16

02.02.2016, 03:13

Hi,

hmm...stimmt.
Wenn ja dann wird warscheinlich nichts durchkommen.
....Gierige Fischmeute....
LG, Melli :)