Sie sind nicht angemeldet.

21

29.07.2017, 10:54

Servus Susanne,

das sind schon Liniendornwelse - vermutlich haben sie sich wirklich eurer Mentalität angepasst :P

Grüezi in diesem Sinne ;)
Chris

22

30.07.2017, 19:19

Danke Chris.... :D

Die fressen auch nur Welstabs, Frostfutter, Lebendfutter und alles andere wird ignoriert.

Letzte Nacht wurde ihnen nicht nur den Rücken von den Garnis abgeweidet sondern auch die drallen Bäuche "lach"......

LG Susanne
Wasser ist das Element des Lebens

23

30.07.2017, 21:53

Servus Susanne,

Stichwort "dralle Bäuche" - ich denke, deine Dornwelse werden von dir so üppig gefüttert, dass sie viel zu faul sind, um auf die Jagd zu gehen.
Würde in deinem Becken mal eine zweiwöchige Fastenkur anstehen, dann glaube ich, würden sie schon eher mal "zuschlagen".

Viele Grüße
Chris

24

31.07.2017, 14:23

Hallo Chris

Ja , drei davon sind wirklich rund, obwohl ich Welttabs nur 2x pro Woche gebe...Erstaunlich wie sie trotzdem so viel umherschwimmen...



Aber dass sie "zuschlagen" möchte ich auch nicht wirklich, mir gefällt das friedliche Beisammensein unter den Tieren.


Danke für Deinen Rat weniger zu füttern.


LG Susanne

Wasser ist das Element des Lebens

25

01.08.2017, 23:51

Servus Susanne,

na dann wäre es empfehlenswert, die Dornwelse weiterhin so zu füttern wie bisher - nicht dass sie irgendwann doch noch räuberische Gelüste entwickeln.

Wenn nur manche der Dornwelse dick sind - das könnten auch laichreife Weibchen sein?

Viele Grüße
Chris

26

03.08.2017, 17:43

Hoi Chris


Ja, drei davon sind dick und die zwei Kleineren eher schlank. Ich dachte mir auch schon diese könnten eventuell Männchen sein, nur findet man fast keine genauen Beschreibungen über Liniendornwelse.

Nachzuchten seien nur mit Hormonpräparaten möglich und auch zum Geschlechtsunterschied und zur Paarung der Tiere finde ich nichts genaues. :(


Sie "tanzen" und gleiten Nachts oft sehr friedlich miteinander durchs Becken und berühren sich durch Bauchkontakt.



Liebe Grüsse aus der Schweiz


Susanne



Wasser ist das Element des Lebens

27

03.08.2017, 22:16

Servus Susanne,

ja - das klingt sehr danach, dass du zwei Männchen und drei Weibchen besitzt :)
Ich glaube jedoch nicht, dass die Nachzucht nur mit Hormonpräparaten möglich ist - interessant wäre jedoch, wie/wo die Tiere ablaichen - hast du geräumige Höhlen im Becken, wo auch mal zwei oder mehr der Dornwelse gleichzeitig reinpassen würden?

Scheinen ja echt sehr soziale Tiere zu sein vom Verhalten her - hast du schon mal beobachtet, dass die Leibesfülle eines der Weibchen irgendwann abgenommen hat - vielleicht nachts ein Ablaichen nach Freilaicher-Art stattfand?

Liebe Grüße
Chris

28

04.08.2017, 15:58

Ja Chris, das Sozialverhalten von denen ist erstaunlich, ich habe noch nie derartiges bei verschiedenen Welsarten gesehen.
Sie sind auch immer zusammen, ob Tagsüber eher unter oder vor den Holzstämmen und Nachts im Rudel tanzend unterwegs...

Ich habe zwar ausreichend Verstecke durch grosse Holzstämme und Wurzeln die aufeinander geschichtet sind, jedoch halten sich dort auch Corys und Garnelen auf.

Leider habe ich noch keine so grossen Welshöhlen gefunden wo überhaupt nur ein, geschweige mehrere Dornwelse reinpassen würden und sie ganz ungestört wären.
Aber ich hatte mir auch nie im geringsten den Gedanken darüber gemacht dass diese in Gefangenschaft ablaichen könnten, da die Infos im Netz zum Gegenteil hinweisen.

Ich habe den Eindruck dass bei einem der "Dickerchen" (die Älteste) der Umfang gleich bleibt, bei den anderen zwei kann es variieren, aber füllig bleiben sie.

Ein Ablaichen hätte ich nie gemerkt, aber was hinter dem vielen Holz und Laubästen vor sich geht sehe ich nicht. Das Verhalten lässt sich in meinem Becken nur an der Vorderfront beobachten.

Freundliche Grüsse Susanne

:) Kann man das Thema auch verschieben? Das passt ja nicht mehr unter die anfänglich gestellte Besatz-Frage...



.
Wasser ist das Element des Lebens

29

05.08.2017, 00:34

Servus Susanne,

vielleicht eine Höhle in Form einer Tonschale oder großen Tontopfes - nur müsste man einen Eingang hineinsägen...
Sowas da:
https://www.hornbach.de/shop/Pflanzschal…GA_AW_751377569

Aber auf jeden Fall hältst du die Tiere sehr artgerecht als Gruppe - glaube das ist bei solch sozialen Welsen echt wichtig :thumbup:

Liebe Grüße
Chris