Sie sind nicht angemeldet.

Inge

Fortgeschrittener

  • »Inge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 522

Wohnort: 60316 Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

41

30.11.2017, 11:05

@Danke, Thomas!

@Stephan: jaaa, das ist dann was anderes :D

VG, Inge

42

03.12.2017, 13:42

Hallo Inge,

das sieht wirklich klasse aus :thumbup: .

Grüße Christian

Beiträge: 1 588

Wohnort: 44267 Dortmund

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

43

06.12.2017, 09:59

Hallo Inge,

das ist ja wirklich eine grüne Hölle geworden. Gefällt mir echt gut. Ich bin völlig beeindruckt wie das Moos explodiert ist. Um die Bärblinge ist es wirklich mehr als schade. Die waren/sind wunderschön und passten da so gut rein.

LG, Sabine

44

09.12.2017, 10:04

Servus Inge,

du pflegst in dem Becken aktuell Schilfsalmler - Hyphessobrycon elachys?
Die teilen sich den natürlichen Lebensraum meines Wissens mit Corydoras hastatus (die optische Ähnlichkeit ist unübersehbar) und bilden auch gemischte Trupps - wäre vielleicht eine Besatzidee?
Wurde hier beispielsweise umgesetzt:
https://www.youtube.com/watch?v=WrmvDxXOIac

Viele Grüße
Chris

Inge

Fortgeschrittener

  • »Inge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 522

Wohnort: 60316 Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

45

11.12.2017, 14:15

Hallo Chris,

danke für den Link, das ist wirkliche eine reizende Fischgemeinschaft. Mein Hyphessobrycon elachys habe ich seit gut 4 Jahren, aber leider sieht man die bei uns hier im Handel nicht; waren damals wohl nur ein "Zufallsprodukt". Die Sichelfleck-Panzerwelse dagegen schon. Die würden in dieses AQ auch ganz gut passen, allerdings ist da kein ganz feiner Sandboden drin. Den brauchen die auch nicht unbdingt, hab ich zumindest mal gelesen.

VG, Inge