Sie sind nicht angemeldet.

21

23.11.2017, 18:30

Hallo Claus,

danke für die "Blumen". :)

Gruß,
Bernd

22

04.02.2018, 22:17

Servus zusammen,

heute mal ein kurzes Update.

Kurz vor Jahreswechsel wurde die Gruppe noch mal ein wenig aufgestockt. Ich hatte im Netz einen Händler mit akzeptablen Preisen gefunden. Also, Geld überwiesen und voller Vorfreude auf Lieferung gewartet.

Die kam dann auch pünktlich am vereinbarten Tag. Als ich aber die Größe der Styroporbox sah ahnte ich
schon nichts Gutes.


Und richtig, nur eine Tüte für 5 Tiere!!

Bei der Größe der Welse gehen maximal 2 Tiere pro Tüte, und dass ist schon Grenzwertig.

Sehen konnte man die Tiere nicht so trübe war die Brühe im Beutel. Also schnell die Tüte auf,
ein Gestank wie die Pest. Ich hatte keine Hoffnung dass auch nur ein Tier das überlebt hat.


Aber….......alle lebten noch!! Der Zustand war jedoch erbärmlich.
Die Flossen bestanden teilweise nur noch aus Stummeln. Die Tiere haben 2 Tage ordentlich gepumpt und nur in einer Ecke gekauert.


Aber mittlerweile haben sich alle prächtig erholt und die
Flossen sind auch zu 90% schon wieder nachgewachsen. Scheinen doch ziemlich robust zu sein die Burschen (und Mädel).

Und weil Text allein zu trocken ist hier auch noch ein paar Bilder.
»Bernd M« hat folgende Dateien angehängt:

23

04.02.2018, 22:20

....der Geophagus wollte unbedingt auch noch aufs Bild.
»Bernd M« hat folgende Datei angehängt:

Foxi

Erleuchteter

Beiträge: 4 334

Wohnort: 48268 Greven / Westfalen

Beruf: Griller

  • Nachricht senden

24

05.02.2018, 10:39

Gruß..

Guten Morgen ! Nur zur Info: Der Andreas / Deister Aquaristik hat WF 5-7 cm im Stock.... Eine gute Woche, Claus :thumbup:
Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)

Lensen

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Nachricht senden

25

05.02.2018, 20:23

Hallo Claus,

die Tiere von Deister hast du schon auf Seite 1 in diesem Thread beworben. Ich denke jedoch, dass die Tiere, wie auch auf Seite 1 schon diskutiert, keine multiradiatus sind. Ich kann deinen Post ehrlicherweise nicht wirklich nachvollziehen? ?(

Bernd, tolle Tiere. Ein Glück hat der Transport keinen um die Ecke gebracht. Wie viele sind es mittlerweile bei dir? Ich finde die "Brocken" wirken gerade in größeren Gruppen in größeren Becken fantastisch :thumbup:

LG

Lennert :-)/~

26

05.02.2018, 21:19

Hallo zusammen,

zu Zeit habe ich 12 Tiere. Die Gruppe soll aber bis zum Sommer noch auf 16 Tiere aufgestockt werden.
Dafür muss ich mich dann aber noch von einigen Corydoras trennen. Langsam wir es doch etwas voll :D.
Außerdem sind die Multis bei der Futtersuche den Corydoras und den B. Splendens hoffnungslos unterlegen.
Ich muss schon ordentlich Futter rein schaufeln damit die dicken Brummer auch genügend abbekommen.
Die sind einfach sehr viel langsamer bei der Futtersuche.

Hier mal noch 2 Bilder auf denen man gut die nachgewachsenen Schwanzflossen sehen kann.
Da war vorher fast nichts mehr :(.

Gruß,
Bernd
»Bernd M« hat folgende Dateien angehängt: