Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

19.02.2015, 16:43

Sucht Eure Bilder...

Hallo zusammen,

weil ich gerade darauf gestossen wurde, hier mal ein "interessanter Link" zum Thema "Aquarien-Fotografie": http://www.fishdata.info
Hier werden dreist aquaristische Bilder vom Copyright-Vermerk befreit und dann teils mit Wasserzeichen der Seite veröffentlicht (manchmal wird das Bild dann noch gespiegelt oder ein wenig nachbearbeitet). Wenn man mal ein wenig eine Bilder-Suchmaschine bemüht, dann findet man die verwendeten Bilder meist auf den ersten Plätzen (wenn nicht schon von o.g. Seite verdrängt) und unter den Fotografen findet sich so einiges an aqauristischer Prominenz (Ian Fuller, Gerhart Ott etc. - man fühlt sich als Hobbyknipser schon fast geehrt).

Vielleicht findet Ihr da ja auch Eure Bilder... :D

Viele Grüße

Michael

P.S.: Ich habe mir erlaubt dem Herren eine Mail zu schreiben und ihn auf das merkwürdige Verhalten anzusprechen. Daraufhin sind einige Arten mit Bildern von mit erst einmal vom Netz gegangen. Wahrscheinlich werden jetzt in der nächsten Suchmaschine neue Bilder "besorgt".
Keller-unter-Wasser.de
Gegen den blauen Kreuzzug und für die Zukunft unserer Kinder: Ewige Provinz? NEIN DANKE! :)

Beiträge: 1 864

Wohnort: Brandenburg

Beruf: gehe ich nach

  • Nachricht senden

2

19.02.2015, 17:20

Hallo Michael,

danke für deine Info,ist wirklich krass was die da abziehen.
Aber mit der Zuordnung der Arten happert es doch schon arg.
Beispiel, Bild vom angeblichen Biotodoma wavrini,ist ein A.heckelii.
VG
Micha

3

20.02.2015, 12:49

Hi Michael,

ich wollte gleich mal schauen, aber die Seite ist zur Zeit nicht Abrufbar haben wahrscheinlich Gleich Reagiert bevor sie Verklagt werden.



Gruß Bernd

4

20.02.2015, 13:30

Hi,

ja, die haben gestern abend die Seite erst einmal vom Netz genommen. Ein zusammenhang mit netten E-Mails meinerseits ist nicht auszuschließen. :D

Es gibt aber noch mehr davon, z.B. http://houseaqua.ru. Die haben zwar meine Bilder inzwischen von der Seite genommen (bzw. den kompletten Bericht zu Crenicichla compressiceps), aber wenn man da oben im Suchfeld so den einen oder anderen Gattungsnamen eingibt (z.B. Corydoras, Apistogramma etc.), dann kommen so einige Bilder zum Vorschein, welche sicher da nicht landen sollten. Interessanterweise scheinen die auch das Spiegeln der Bilder für sich entdeckt. Damit will man wohl Suchmaschinen austricksen, die die Bilder analysieren und so Übereinstimmungen feststellen.

Mit dem Thema muss ich mich nochmal genauer beschäftigen, so eine Bildersuche müsste sich doch automatiseren lassen.

Viele Grüße

Michael
Keller-unter-Wasser.de
Gegen den blauen Kreuzzug und für die Zukunft unserer Kinder: Ewige Provinz? NEIN DANKE! :)

5

20.02.2015, 13:40

Hi,

hier mal ein schönes Beispiel, Corydoras cochui, Originalbild von Ian Fuller, zu finden auf L-Welce.com: http://www.l-welse.com/reviewpost/showpr…hp/product/1150

Bild auf o.g. Seite ohne Copyright-Hinweis und gespiegelt (das 2.): http://houseaqua.ru/575-somik-kocha.html

Und davon lassen sich - wenn man denn die Zeit hat, sicher hunderte finden. In fünf Minuten konnte ich jetzt alleine gut 20 solcher Fälle entdecken.

Viele Grüße

Michael
Keller-unter-Wasser.de
Gegen den blauen Kreuzzug und für die Zukunft unserer Kinder: Ewige Provinz? NEIN DANKE! :)

6

20.02.2015, 22:24

Hallihallo,

offensichtlich liest man hier mit oder irgendwer, der hier mitliest, hat einen Draht nach Rußland. Das Bild aus obigem Beispiel wurde ausgetauscht. Damit jetzt aber nicht irgendwer glaubt, dass ich unter Halluzinationen leide, habe ich hier mal einen Screenshot der Ursprungsseite abgelegt:

http://www.keller-unter-wasser.de/downlo…_ru_ccochui.jpg

Das "neue" Bild konnte ich jetzt auf den ersten Seiten der Google-Bildersuche nicht finden, habe jetzt aber auch nicht weiter geschaut.

Scheint also druchaus möglich zu sein die Herrschaften zumindest zum Handeln zu bewegen. Vielleicht hat ja jemand Zeit noch weitere Beispiele herauszusuchen (ich hatte auf Anhieb einige gefunden), mir fehlt da die Zeit etwas (bin gerade nach Hause gekommen und muß erst einmal in den Keller und einer Hunderschaft gerade freigeschwommener Crenicichla regani versorgen). Das kann ja auch nicht der Weg sein, da muß man mal versuchen anders auf den Busch zu klopfen. Aber da ist - wie ich hörte- schon jemand unterwegs.

Viele Grüße

Michael
Keller-unter-Wasser.de
Gegen den blauen Kreuzzug und für die Zukunft unserer Kinder: Ewige Provinz? NEIN DANKE! :)

7

25.02.2015, 10:41

Hi,

fishdata-info ist wohl ein alter Bekannter

Danke für die Infos
Elko

8

25.02.2015, 14:33

Hi Elko,

ja, aber inzwischen down. Und mit allen Bildern von houseaqua.ru habe ich gerade maschinell die Google-Bildersuche gefüttert, da liegt der Verdacht nahe, dass die bei ca. 2000 Bildern für kaum eines die Rechte haben. Dazu in Kürze mehr...

Weitere Kandidaten:
  • nanofish.com.ua
  • allegro.pl

Siehe dazu auch: Aquaristischer Bilderklau im Internet

Gruß

Michael
Keller-unter-Wasser.de
Gegen den blauen Kreuzzug und für die Zukunft unserer Kinder: Ewige Provinz? NEIN DANKE! :)

9

25.02.2015, 16:56

Hallo Michael,

... nun weiß ich auch wie die Ähnlichkeitsbildersuche via Google geht.
Im 2. Versuch ein weiterer Kandidat:

  • tropheus.ro


Danke und viele Grüße
Elko

10

26.02.2015, 08:40

Moin,

... "toller Erfolg" - kurz nach der vorangehenden Post 'ne Mail an den Betreiber geschickt. Am Abend mal nachgesehen und mein Bild war entfernt
... oder nennen wir es ersetzt, mit einem aus PCF, auf dem auch noch der "Hosted"-Vermerk sichtbar ist.
Soviel zum Verständnis dieser Leute.

Viele Grüße
Elko

11

28.02.2015, 10:12

Hallo,

so, das Ausmaß der "Verwendung" von Bildern hat mich dann doch interessiert und ich habe mal wieder meine Entwicklungsumgebung angeworfen. Rausgekommen ist dabei ein kleine Progrämmchen, welches alle Bilder-URLs aus einer Seite extrahiert und damit dann die Reverse Bilder-Suche (ich habe Google gewählt, da diese m.E. die besten Ergebnisse liefert) automatisch füttert (auch mit einer gespiegelten Version des Bildes). Das Ergbnisse werden dann in HTML-Form mit verschiedenen Indizes ausgegeben.
Ich habe das ganze Paket exemplarisch für houseaqua.ru zum Dowload zur Verfügung gestellt (wegen der fehlenden Bildrechte kann ich das ja nicht direkt einbinden, sonst wäre ich ja nicht besser als die osteuropäischen Kollegen), zu finden hier:

Vielleicht kennt ja jemand den einen oder anderen Rechteinhaber/Seitenbetreiber, den das evtl. interessiert (die zip-Datei kann gerne weitergegeben oder an anderer Stelle eingebunden werden). Ich werde jetzt mal die nächsten "Kandidaten" durchlaufen lassen.

Ja, und dann? Mal sehen, es gibt ja einge offizielle Stellen, welche sich um Copyright-Verletzungen kümmern, auch international. Mal sehen, ob man da irgendeine verwertbare Antwort bekommt.

Viele Grüße

Michael
Keller-unter-Wasser.de
Gegen den blauen Kreuzzug und für die Zukunft unserer Kinder: Ewige Provinz? NEIN DANKE! :)