Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

27.11.2015, 08:50

Bitte um Bestimmungshilfe

Hi,

in demselben Eimer wie die L-Welse waren auch noch etliche Panzerwelse. Da ich mich damit noch nie beschäftigt habe, stehe ich ziemlich auf dem Schlauch.

Ist das Aspidoras poecilus?

index.php?page=Attachment&attachmentID=40759

Und der hier wurde dem Vorbesitzer als Weibchen der vorigen Art verkauft ;(

index.php?page=Attachment&attachmentID=40760
mfg Hans

2

27.11.2015, 09:24

Hallo Hans,

der erste könnte ein Aspidoras poecilus sein. Ganz sicher bin ich mir aber nicht.

Der zweite sollte ein Corydoras habrosus sein. Aspidoras allgemein bekommt man nicht so oft, die C. habrosus aber schon. Da würde ich auf jeden Fall ein bisschen aufstocken, falls es wirklich nur die beiden sein sollten.

Grüße
Anja

3

27.11.2015, 20:11

Hi,

erstmal Danke.

Die A. poecilus sind 8-9 Tiere, der vermeintliche C. habrosus ist ein Einzeltier, das sich aber (mangels Artgenossen) den poecilus angschlossen hat.

Es ist nicht meine Aq-Welt, Panzerwelse sind nette, putzige Gesellen für ein Gesellschaftsbecken. Blos ich habe habe überwiegend Artbecken, züchte Garnelen, Krebse und reine Guppystämme (Endler-Lutino sind alle in D von mir, Japan Blue Wild sind die meisten in D von mir, leider habe ich keine mehr; Poecilia obscura von Elke (die auch hier bekannt ist) und dann habe ich noch meine Pandaschmerlen die jetzt auch alt genug zur NZ sind.

Leider (und ich frage mich warum) konnte ich mich noch nie für Panzerwelse begeistern.

Trotzdem sie sind da, ich habe den Eimer genommen und jetzt will ich wissen was ich habe und es soll den Tieren gut gehen.
mfg Hans

4

13.12.2015, 14:33

Hi,

da muß ich meine obige Aussage wohl zurücknehmen, die A. poecilus laichen, jeden 2. Tag kleben ein paar Eier an der Frontscheibe, immer einzeln. Das ist so toll zu sehen wie 2-4 Männchen an der Schnauze des Weibchens hängen, wie Welpen an der Hündin. Ein Zuchtbecken ist in Vorbereitung, wer mir helfen will darf gerne Tipps geben. :-)/~
mfg Hans