Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

07.08.2017, 18:40

Neue Bewohner

Hallo!

Ich wollte euch mal die neuen Bewohner des 112l Aquarium vorstellen, die gestern eingezogen sind. Es sind 3 L104 Welse, ca. 5 cm groß und haben eine großartige Zeichnung. Sie sind noch ziemlich schüchtern, wenn das Licht an ist. Die kleinen sind einfach fantastisch. Und, wie findet ihr sie?

LG Lukas

(Bilder sind leider nicht so gut geworden)
»Scopax« hat folgende Dateien angehängt:
  • SAM_1555.JPG (267,72 kB - 74 mal heruntergeladen - zuletzt: 23.12.2017, 20:56)
  • SAM_1554.JPG (266,59 kB - 59 mal heruntergeladen - zuletzt: 23.12.2017, 20:56)
  • SAM_1542.JPG (265,45 kB - 57 mal heruntergeladen - zuletzt: 23.12.2017, 20:56)

2

07.08.2017, 18:45

Hab einen doch noch direkt an der Scheibe erwischt!
»Scopax« hat folgende Datei angehängt:
  • SAM_1559.JPG (264,72 kB - 81 mal heruntergeladen - zuletzt: 20.12.2017, 20:57)

Foxi

Erleuchteter

Beiträge: 4 255

Wohnort: 48268 Greven / Westfalen

Beruf: Griller

  • Nachricht senden
led surfers -->

3

08.08.2017, 07:32

Gruß..

Guten Morgen, Lukas ! Danke für deine Bilder, viel Freude mit deinen Kleinen ! Berichte gerne dann mehr... Claus :thumbup:
Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)

Beiträge: 1 024

Wohnort: halle saale

Beruf: ksg-mitarbeiter im krankenhaus

  • Nachricht senden
led surfers -->

4

08.08.2017, 14:18

hallo Lukas :-)/~
sieht das nur so aus...oder hat "der kleine" auf dem letzten bild ...einen eingefallenen bauch??? :?:
mfg micha. :)

led surfers -->

5

08.08.2017, 19:53

Hallo!

Ich hab ihn zwar bis jetzt nicht mehr richtig gesehen aber es könnte sein, das es so ist. Worauf würde das denn hinweisen?

LG Scopax

Beiträge: 1 024

Wohnort: halle saale

Beruf: ksg-mitarbeiter im krankenhaus

  • Nachricht senden
led surfers -->

6

08.08.2017, 20:55

hallo Lukas :-)/~
das kann viele ursachen haben...
so lange haste sie ja noch nicht...
kann futtermangel gewesen sein...beobachte mal ob sie alle normal u. gut fressen...
schlimmeres wollen wir ja erst mal nicht hoffen...(darmparasiten...)
ich würde erst mal ...beobachten u. gut füttern...
u. auch mal auf den kot achten...
mfg micha. :)

Beiträge: 1 024

Wohnort: halle saale

Beruf: ksg-mitarbeiter im krankenhaus

  • Nachricht senden
led surfers -->

7

17.08.2017, 19:26

hallo Lukas :-)/~
u. wie sieht es aus...???
fressen sie gut???
was machen die bäuchlein???
:D meiner ist dick u. rund... :D hatte grade einen döner + 1 maß bier zum abendbrot...
hab aber immer noch durst...also noch ein maß bier...u. einen verdauungs-schnaps... :D
mfg micha. :)

led surfers -->

8

17.08.2017, 21:41

Hallo!

Sieht alles wieder gut aus. Sie fressen super und haben wieder gefüllte Bäuche. War wohl doch nur Futtermangel, zum Glück nichts schlimmeres! :thumbsup:


LG Lukas

Beiträge: 1 024

Wohnort: halle saale

Beruf: ksg-mitarbeiter im krankenhaus

  • Nachricht senden
led surfers -->

9

18.08.2017, 09:21

hallo Lukas :-)/~
das freut mich... :D
dann füttere sie weiter schön fleißig...damit sie gut wachsen u. gedeihen... :thumbsup:
mfg micha. :)

led surfers -->

10

08.12.2017, 17:45

Nach fast vier Monaten mal ein Update:

Sie sind mittlerweile ca. 6,5-7cm groß und der anfangs etwas eingefallene Bauch ist komplett verschwunden. War also wirklich nur Futtermangel. Sie haben sich wunderbar eingewöhnt und ich behaupte mal, dass ich zwei Männchen und ein Weibchen bekommen habe. Dies aber ohne Sicherheit!

Außerdem:
Sind diese Welse eigentlich Revierbildend?
Denn zwei von ihnen haben sich auf die linke Seite des Beckens verzogen und einer nach Rechts. Sie wechseln die Seiten auch nur selten die Seite z.B. beim füttern (Wobei ich mittlerweile auf beiden Seiten jeweils die halbe Menge gebe, damit auch die nicht so gierigen Bewohner des Beckens etwas abbekommen).

LG Lukas

led surfers -->

11

17.12.2017, 19:22

Hi,

... sorry, für die späte Antwort.

Im Allgemeinen gilt: je größer Harnischwelse sind/werden, desto revierbildender sind sie.

Panaqolus cf. maccus sind nun relativ klein bleibende Harnischwelse ... insbesondere ihre Höhle ist ihr Königreich. Die wird ggf. auch bis zum letzten verteidigt.
Fische in der Nähe der Höhle werden eigentlich ignoriert, solange sie nicht in die Höhle wollen.

Danke für die Aktualisierung ... so langsam könnten die ja dann Nachwuchs bekommen.

Viele Grüße
Elko