Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

26.01.2018, 19:33

1000 Liter Eck Aquarium Hilfe beim Besatz

Hallo zusammen!

Ich würde gerne mal wissen was in meinem Becken so möglich ist, Geplant waren Rochen und astronotus ocellatus .
Leider nach näherer Recherche hat sich ja rausgestellt das das mit den Rochen bei meinem Becken Irrsinn sein wird.

Kurze Angabe zum Becken:

Eck Aquarium Schenkelmaß 170cm x 170cm 70cm hoch bei den außenscheiben ist das Becken 45cm Tief und in der Mitte 114cm Panoramascheibe nach innen Gewölbt.
Laut Schuran Fasst es etwas über 1000 Liter und wie der Name schon sagt ist es ein Acryl Becken.

Ich würde Gern etwas für jeden Wasser Bereich haben unten mitte oben und diese sollen halt zum Pfauenaugenbuntbarsch passen, da das Becken noch nicht an ort und stelle steht ist noch alles offen :thumbup:
Grus Daniel

2

27.01.2018, 23:15

Aber Potamotrygon Scobin würden aber schon gehen oder Polypterus Walakai (ehemals Hystrix). Oscars für mitte und unten für Oben fällt mir aber auch nichts ein. Sollten dir Oscars nicht ganz so gefallen schau die mal Hoplarchus psittacus an das sind wunderschöne Tiere und nicht mal halb so Agressiv wie Oscars (wobei ich Oscars als nicht sehr aggressiv ansehe)

3

28.01.2018, 14:07

Hallo Daniel. Das hast du richtig erkannt, das Becken ist nicht für Rochen geeignet , auch Pot. scobina nicht. MFG Maik

Tthomas

Moderator

Beiträge: 1 591

Wohnort: Münster

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

4

31.01.2018, 18:03

Hallo !

Ja, das Thema Rochen sollte durch sein dann .... Stimmt schon ;)
Bin eher Freund von kleineren Barschen.
Ist auch einfacher mit möglichem Beibesatz in meinen Augen ......
Also schön was Richtung Mittel- / Südamerika mit Barschen zwischen 10 - 20 cm, z.B. Schwertträger für oben usw.

Gruß

Thomas
:) :D :)

5

07.02.2018, 20:01

Ich habe die Möglichkeit 10 Pfaueaugenbuntbarsche zu bekommen, Bedingung ist ich nehme halt alle ;( es sind 4 Tiger ,4 red. und 2 Tiger Albino und das halt unter weit unter 100€ sollte ich es lieber bleiben lassen??
eventuell gibt es ja hier Leute die noch Interesse haben.......sie sind im Moment 10-15 cm , was würdet ihr sagen was ist bei meinem bBecken die max besatz zahl?
8|

6

08.02.2018, 07:25

Hallo Daniel,

also bei 1000 Liter kannst du zunächst alle 10 Tiere nehmen und als Gruppe wachsen lassen.
Später kannst du dich aus dieser Gruppe für vielleicht bis zu 5 Tieren entscheiden oder wenn du mit weiteren Cichliden vergesellschaften möchtest dich für ein Paar entscheiden.
Also mein max. Besatz wäre 5 Oskars oder 2 Oskars mit weitern, anderen Cichliden. Und da kommt es nun darauf an für welche Tiere du dich entscheidest.
Gruß
Michael
LG

cichlid

7

15.02.2018, 20:04

Moin,

Heros, Geophagus, Scheibensalmler.

lg