Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 864

Wohnort: Brandenburg

Beruf: gehe ich nach

  • Nachricht senden

101

02.10.2014, 09:46

Moin Fischtom,

ist sehr schön geworden Dein Becken, wirkt auch sehr stimmig.

Was für NZ.befinden sich in Deinem Laichkasten?

VG

Micha! :thumbup:

Andre89

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: DD

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

102

03.05.2015, 22:59

Moin Thomas,

wie siehts eigentlich mal wieder mit einem Update aus?
Tut mir Leid wenn ich nerve, aber ich finde dieses Becken sowohl vom Besatz als auch von der Gestaltung einfach traumhaft!
VG
Andre

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

103

05.05.2015, 21:46

Hallo und vielen Dank der Nachfrage,

es hat sich nicht wirklich was verändert, der Eheim 2026 hat nen größeren Behälter vom 2028, an Einrichtung hat sich die Tigerlotus vielfach geteilt und ist damit etwas mehr in die Beckenmitte gerutscht. Der Besatz ist fast unverändert. Lediglich die Anostomus ternitzi sind alle 3 eingegangen, ich denke es hätten mehr sein müssen, damit sich die Aggressionen besser verteilen und die Ernährung war wohl auch nicht artgerecht und zu "Fleischlastig". Habe dann mal nen Versuch mit wildfarbenen Endlerguppys gemacht, welcher aber nach hinten losging. Als ich endlich ca. 20 Erwachsene und einige Jungtiere zusammen hatte und diese einsetzte, fingen die sich an explosionsartig zu vermehren und ich hatte ganz schnell über 100 Tiere im Becken. Fische jetzt immer regelmäßig mit einer PET-Flaschenreuße ab und hab es wieder unter Kontrolle.

Sonst.... ja für den Sommer ist dann eine Reduzierung der Geophagen geplant, welche ordentlich gewachsen sind und sich auch rege vermehren. Und die rechte Ecke will ich etwas verändern, die Echinodorus (welche etwas kleiner geworden ist) soll nach links und damit vor die große Wurzel und an ihrer Stelle sollen weitere Wurzeln in die Ecke (von ober herab)

Bilder wird ich dann bei Gelegenheit nachschieben...

@Micha: damals gar nicht gesehen, :D *sorry* im Einhängekasten waren und sind Sturisoma festivum. Da gibt es auch pro Monat ca. 2 Gelege und die größten sind jetzt 7cm, die kleinsten ca. 3cm und noch im besagten Einhängekasten.

Besatz also aktuell:

7 Geophagus tapajos red head + 3 Jungtiere aus einer Filterkammer

9 Geophagus proximus

1.1 Mesonauta guyana

4 Sturisoma festivum

7 l134

und eine Schar Endler

LG

Thomas

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

104

09.05.2015, 22:44

Nabend Leute,

hier die versprochenen Bilder, frisch geknippst (allerdings nur mit dem Handy) und keine 10 Minuten alt :D

VG
Thomas
»Fischthomas« hat folgende Dateien angehängt:

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

105

09.05.2015, 22:45

weiter gehts...
»Fischthomas« hat folgende Dateien angehängt:

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

106

09.05.2015, 22:53

der hat gerade noch schnell mal raus geschaut...
»Fischthomas« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 1 588

Wohnort: 44267 Dortmund

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

107

09.05.2015, 23:06

Hi Thomas,

das sieht ja mal klasse aus :thumbup: . Die Handyfotos sind auch richtig gut geworden ( warum klappt das bei mir nie so gut *schmoll* ).

LG, Sabine

Klauss

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

108

10.05.2015, 10:09

Hallo Thomas,

ein sehr schönes Becken hast du da, das gefällt mir sehr gut!
Gruß aus LEV

Klaus

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

109

11.05.2015, 14:01

Hallo und vielen Dank für das Lob.

@Klauss: dein Becken schau ich mir auch immer wieder sehr gern an, vor allem wegen der A.Metae. Wie sind die neuen Pflanzen?

VG
Thomas

Klauss

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

110

11.05.2015, 16:05

Hallo Thomas,
an dem Becken wurde bislang nichts verändert. Nur das Javafarn muss ich ab und an ersetzen, das will bei mir nicht gedeihen.
Gruß aus LEV

Klaus

Andre89

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Wohnort: DD

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

111

14.05.2015, 10:30

Dein Aquarium ist einfach traumhaft :love:
Das mit den A. ternitzi ist aber sehr schade, für die habe ich mich sehr interessiert :(
VG
Andre

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

112

04.08.2015, 13:43

Besatzreduzierung

Hallo,


ich will mal ein paar Meinungen von euch einholen. Mein Besatz ist wie am 5.5.2015 geschrieben und soll nun reduziert werden. Da jedoch alles sehr gut läuft und es auch mit mehreren balzenden Tieren keine Probleme im Becken gibt hab ich halt bedenken, dass mit weniger Geophagen die Aggressionen nicht mehr so gut verteilt werden.

Wollte die 3 G. tapajos red head Jungtiere und ein erwachsenes Paar sowie 3 G.proximus abgeben.

Was meint ihr?
Insgeheim plane ich ja, ein Crenicichla regani Pärchen hinzu zusetzen was mir das Endlerabfischen abnimmt. :D

VG
Thomas

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

113

30.10.2016, 22:35

Update

Hallo,
hier mal wieder ein Update.
Besatz wurde wie geschrieben nun reduziert. Und die Wurzeln immer mal etwas umgebaut und die Pflanzen regelmäßig reduziert. Sonst gibt es nicht viel Neues vom Becken zu berichten.

Besatz:
2:2 Geophagus tapajos red head
3:3 Geophagus proximus
2:2 Sturisoma festivum
7 L134
ein Schwarm Endler

In Quarantäne sitzen noch 3 ca. 17cm große Farlowella, welche demnächst einziehen werden.

Und hier natürlich das was ihr sehen wollt.... :B
»Fischthomas« hat folgende Dateien angehängt:

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

114

30.10.2016, 22:40

ich hab noch mein Paar Mesonauta guyana unterschlagen und das 2. Bild ist noch vor der Reduzierung des Besatzes entstanden

Tthomas

Moderator

Beiträge: 1 675

Wohnort: Münster

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

115

31.10.2016, 09:21

Hallo Thomas !

Nach wie vor ein echt tolles Becken :thumbup:
Sehr klasse.
Die Reduzierungen haben sich auf jeden Fall nicht negativ ausgewirkt, so wie es aussieht ;)

Gruß

Thomas
:) :D :)

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

116

08.03.2017, 22:09

Hallo Leute,

hab mal wieder ein paar aktuelle Bilder.
Besatz ist unverändert, die Farlowella machen sich gut.
Eventuell werden bald die Endler gegen Crenicichla sp. orinoco getauscht. :D

VG Thomas
»Fischthomas« hat folgende Dateien angehängt:

Fischthomas

Fortgeschrittener

  • »Fischthomas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 434

Wohnort: Halle

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

117

08.03.2017, 22:11

und noch 2
»Fischthomas« hat folgende Dateien angehängt: