Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fisker

Fortgeschrittener

  • »fisker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 519

Wohnort: 24616 Brokstedt

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

1

28.05.2013, 20:34

Geophagus-Sand

Moin !

Welchen
Sand in welcher Körnung verwendet ihr bei euren Erdfressern und woher habt ihr ihn ?
Regards

fisker

Dogstyle

Erleuchteter

  • »Dogstyle« wurde gesperrt

Beiträge: 5 081

Wohnort: Ein Kaff bei Weinheim

Beruf: in der Freizeit Forenspammer und im normalen Leben ein fauler Beamter

  • Nachricht senden

2

28.05.2013, 20:41

Nabend,

fahr in den örtlichen Baustoffhandel und schau mal, ob es dort kantengerundeten Sand in einer Körnung 0,5 bis 0,8mm gibt. Ich selbst habe in meinen Becken 0,8mm bis 1,2mm. Habe aber auch keine wühlenden Fische drin. Die Körnung gefällt den Rochen und den Welsen.

Super zufrieden mit dem Sand. Wichtig ist meiner Meinung nach nur, dass der Sand kantengerundet ist.
Grüßle Chris

fisker

Fortgeschrittener

  • »fisker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 519

Wohnort: 24616 Brokstedt

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

3

28.05.2013, 20:53

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bislang immer an den Ostsee-Strand gefahren bin und mich dort eingedeckt habe :whistling:
Regards

fisker

Inni

Profi

Beiträge: 587

Wohnort: 01458

Beruf: renitenter Klappspaten

  • Nachricht senden

4

28.05.2013, 21:05

Hi,

trotz Bedenken habe ich Sakret genommen. Musst halt ordentlich spuehlen.
Hab ich im Garten gemacht. Halben Eimer mit Sand voll, dann schlauch bis auf den Boden und laufen lassen bis das Wasser klar ist. Dann ins Becken damit. Dauert ein Weilchen, geht aber :thumbup:

Da die Diskussionsrunde:
Quarzsand (Sakret) *nicht AQ tauglich* - Probleme zu erwarten?
THX und Grüße, Mario


2802Basti

Fortgeschrittener

Beiträge: 402

Wohnort: 59469 Ense

Beruf: tätig in der Chemieindustrie

  • Nachricht senden

5

28.05.2013, 21:05

Hi,

ich verwende bei meinen erdfressern eine Sand und Steinemischung die aus dem Reihn kommt.
Das gute Zeug bekomme ich bei unserem Bauhandel der das in Bergen vor der Tür liegen hat und das beste darn ist das das Zeug billig ist.
200kg ca. 15Euro!!!
Da kann man wirklichnicht mekern oder!!!!

Gruss Basti :-)/~


DCG: D 59 1614

Dogstyle

Erleuchteter

  • »Dogstyle« wurde gesperrt

Beiträge: 5 081

Wohnort: Ein Kaff bei Weinheim

Beruf: in der Freizeit Forenspammer und im normalen Leben ein fauler Beamter

  • Nachricht senden

6

28.05.2013, 22:30

Viele Wege fürn nach Rom.. ich habe leider nicht die Ost oder Nordsee vor der Türe. Sonst hätte ich es bestimmt auch schon ausprobiert.
Grüßle Chris