Dubfocus

  • 29
  • Mitglied seit 12. Februar 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
5
Punkte
40
Profil-Aufrufe
14
  • Dubfocus

    Hat eine Antwort im Thema Biotodoma Cupido - eventuelle Probleme? verfasst.
    Beitrag
    Hi Swen,

    ja mein Becken hat unten eine winzige Macke, bin da etwas paranoid dass es mit zu viel Druck platzen könnte - neues kommt in 2 Wochen, dann wirds auch wieder ganz befüllt :)

    LG
  • Dubfocus

    Hat eine Antwort im Thema Biotodoma Cupido - eventuelle Probleme? verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    gestern gab's zum ersten mal Lebendfutter - scheint gut anzukommen, sind heute sehr aktiv und schwimmen auch mal mittig im Becken.

    Denke auch die Weggabe der Altospinosus regt dazu an, mehr aus den Verstecken zu kommen. Geht also bergauf! :)

    LG
    Christopher
  • Dubfocus

    Hat eine Antwort im Thema Biotodoma Cupido - eventuelle Probleme? verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    ok dass beruhigt, danke :)
    Dann beobachte ich erstmal noch weiter.
    Halte die Gruppe gerade bei 26 Grad, ist ja quasi "Winter" - im Sommer kanns dann gerne bis 28 Grad hochgehen. Oder ist das zu kalt?

    LG
    Christopher
  • Dubfocus

    Hat eine Antwort im Thema Biotodoma Cupido - eventuelle Probleme? verfasst.
    Beitrag
    Hi ihr lieben,

    vielen Dank für die nette Aufnahme!

    Ja leider ist die Schreckfärbung recht häufig da, dann liegen alle 5 am Boden und sind schwarz gefärbt - wenn es dann Futter gibt, kommen sie innerhalb son einer Sekunde bunt gefärbt hoch und fressen…
  • Dubfocus

    Thema
    Hallo Zusammen,

    bin neu hier im Forum und freue mich dabei zu sein.

    Ich pflege seit gut 2 Wochen einen 5er Trupp Biotodoma Cupido bei mir im 150x50x40(lxbxh) Becken.

    Die Tiere sind Wildfänge und seit jeher ziemlich scheu, anfangs standen sie nur dunkel
  • Dubfocus

    Thema
    Hallo Zusammen,

    bin neu hier im Forum und freue mich dabei zu sein.

    Ich pflege seit gut 2 Wochen einen 5er Trupp Biotodoma Cupido bei mir im 150x50x40(lxbxh) Becken.

    Die Tiere sind Wildfänge und seit jeher ziemlich scheu, anfangs standen sie nur dunkel