Beiträge von Sunrise

    Hallo,


    so ich muss euch mit den 40-50 Rotkopfsalmlern recht geben. Ich hab gestern 20St. eingesetzt und wer suchet der findet kann man sagen. Sie bilden auch nicht richtig einen Schwarm und man merkt auch das sie sich so "alleine" nicht richtig wohl fühlen. Tja da muss ich wohl noch welche bestellen. Mehr wie 20St. bekomm ich von meinem Händler nicht. Die kleinen Panzerwelse sind auch schon eingezogen aber auch da kann man sagen wenn man einen sieht kann man sich Glücklich schätzen.


    Bilder werden noch kommen.

    Hallo,


    mein Mann hat mir am Freitag einen braunen Antennwels geschenkt. Natürlich ein Männchen. Die beiden sind sich eigentlich das ganze Wochenende aus dem Weg gegangen. Habe heute einen Wasserwechsel gemacht und jetzt spinnen die beiden total. Sie sitzen beide unter der gleichen Wurzel und drehen sich im Kreis, verhaken sich mit ihren "wiederhaken" am Maul. Dann ist mal wieder kurz ruhe und dann geht es von vorne los. Die beiden sind total außer Atem.
    Kann mir jemand sagen was die beiden machen?? Balzen die beiden oder können sie sich einfach nicht leiden? Meine ganzen Stengelpflanzen schwimmen schon im Becken rum. Das muss heute Nacht schon angefangen haben aber jetzt sitzen sie echt nur noch unter der Wurzel. Meine schöne einrichtung ;(


    Danke schon mal für eure Hilfe

    Hallo,


    das freut mich das es auch ein paar gibt denen mein Becken bis jetzt gefällt.
    So habe vier Wurzeln noch dazu gepackt. Ich habe 2 Kokonusshöhlen, eine Tonröhre die hinten zu ist und ein kleines Tonteil das Aussieht wie eine Rinde im Becken. Eine Kokosnusshöhle ist auf der linken Seite in den Pflanzen versteckt. Die andere liegt rechts unter einer Wurzel Es kommt noch einen Tonhöhle für die Ramirezi dazu. Der Züchter hat sie auch nur mit Tonhöhlen im Becken. Ich hatte schon vor vielen Jahren welche von ihm und die haben die Tonteile super angenommen.


    So jetzt mal zu Erklärung warum ich die großen Wurzeln alle auf der rechten Seite habe. Es geht mir um die Myriophyllum mattogrossense. Wenn sie nicht genügend Licht bekommt geht sie mir ein und das will ich nicht da sie mir super gut gefällt. Habe heute auch noch Seemandelbaumblätter und Bananenblätter mit ins Becken. Da am Dienstag meine kleinen Welse kommen. Da freu ich mich schon riesig drauf. Endlich kommt etwas Leben rein und die beiden kleinen die schon drinnen sind bekommen Gesellschaft.


    so jetzt die Bilder


    linke Seite


    rechte Seite


    Mitte


    Antennwelsdame an der Gurke


    Corydoras Habrosus


    Nicht wundern ich hab im Moment noch meine Wasserkelche im Becken als Schwimmpflanzen, das es nicht gar so hell. Die kommen aber noch weg und richtige Schwimmpflanzen werden gekauft. Ich kann mich nur nicht überwinden die beiden weg zuschmeißen.

    Hallo ihr zwei,


    danke für eure Meinungen. Also vom goldenen Schnitt hatte ich noch nix gehört. Ich hab bis jetzt meine Becken so eingerichtet wie es mir gefällt. In der Natur gibt es bestimmt auch keinen goldenen Schnitt. Ich denke wenn alles mal gewachsenen ist wird die Sache anders aussehen. Bodengrund ist keiner drinnen. Die Echinodorus sind mit Tabletten und Düngekugeln gedüngt worden. Der Sand hat einen Körnung von 01-0,5mm.
    Die linke Seite wirkt künstlich?? Wie genau meinst du das??
    Wie gesagt heute kommen die restlichen Wurzeln. Mal sehen wie es dann wirkt. Hab auch noch Wurzeln bestellt weil es mir noch nicht ganz gefällt. Meiner Antennwelsdame gefällt es bis jetzt im Becken schon.


    Als Besatz ist geplant:
    20 Corydoras Habrosus
    2 braune Antennenwelse
    40-50St Hemigrammus bleheri
    und jeweils ein Paar von
    Mikrogeophagus ramirezi und
    Apistogramma borellii 'Opal' oder
    Apistogramma nijsseni
    Die Fische wollen alle viele Pflanzen zum zurück ziehen, brauchen aber auch Platz zum Schwimmen. Deswegen hab ich so gepflanzt das in der Mitte Platz ist.

    Hallo,


    so dann zeig ich euch mal Fotos von meinem Becken. Ist aber noch nicht ganz fertig.


    der Anfang

    die Pflanzen sind drinnen

    Folgende Pflanzen sind drinnen:


    Echinodorus Kleiner Bär - Dschungelstar Nr. 2
    1 x Echinodorus Simply Red - Dschungelstar Nr. 15
    1 x MUTTERPFLANZE Echinodorus amazonicus
    3 x Echinodorus bleheri
    3 x Echinodorus tenellus
    5 x Mayaca fluviatilis
    2 x Myriophyllum mattogrossense
    1 x Myriophyllum scabratum
    1x Echinodorus ozelot grün
    1 x Alternanthera reineckii PURPLE
    1 x Echinodorus schlueteri
    1 x Echinodorus osiris rubra
    1 x Echinodorus schlueteri LEOPARD
    2 x Hydrocotyle verticillata
    1 x Echinodorus cord. ´Yellow Sun´
    1 x Fontinalis hypnoides






    So sieht es heute aus. Es kommen am Wochenende noch mehr Wurzeln ins Becken


    Hallo ihr Lieben,


    vielen Dank für eure Hilfe.
    Also ich fang zuerst mit den Panzerwelsen an. Dann warte ich 1-2 Wochen dann kommen die Salmler und dann wieder warten und zum Schluss die ZBB.
    Ich hole mir die ZBB´s von einem Züchter bei uns in der Nähe. Ich werde mal mit ihm reden was er meint was ich zusammensetzten kann. Er züchtet ja noch andere außer die beiden Arten.

    Hallo Andre,


    klar doch also ich hab mich jetzt für


    20 Corydoras Habrosus entschieden gefallen mir besser


    2 braune Antennenwelse


    dann war meine Frage ob ich 2 Salmler Arten rein setzten kann


    einmal Hemigrammus bleheri da wollte ich 15-20 St.


    und noch eine weiter Salmler Art war mir aber noch nicht sicher welche


    und jeweils ein Paar von
    Mikrogeophagus ramirezi und
    Apistogramma borellii 'Opal' oder
    Apistogramma nijsseniTobis und Uwe haben gemeint das ich ruhig 50 von den Rotkopfsalmler nehmen kann. Wenn ich so viele von ihnen nehme dann aber nur eine Art von Salmler. Ich bin jetzt halt total unsicher was ich machen soll. Nicht das es zu viel für die Fische ist oder mir welche eingehen weil mein 300l Becken das nicht schafft. Hat mir da mein Händler Mist erzählt???
    Zum Glück hab ich die Fische noch nicht bestellt ;(
    Ich könnte auch eine ganz andere Art von Salmlern nehmen wenn die besser in mein Becken passen


    Danke schon mal

    Guten Morgen ihr Lieben,


    jetzt hab ich noch mal einen Frage wegen der 50 Rotkopfsalmler. Mein Händler meinte mit dem Besatz den ich mir ausgesucht habe wäre mein Becken zu voll. Stimmt das?? Wenn ja von welchen Fischen soll ich dann weniger nehmen??


    Danke schon mal

    Hallo,




    so Pflanzen hab ich gestern bestellt. Jetzt steht die Frage im Raum welche
    Lampen ich brauche. Da ich einiges an Pflanzen drin haben werde muss natürlich
    das Licht passen. Ich hab in manchen Threads schon gelesen das Osramlampen
    nicht schlecht sein sollen. Ich bin mir einfach nicht sicher was besser ist
    Osram oder Dennerle? Was habt ihr denn für Lampen? Ich weiß LEDs wären besser
    aber ich kann meinen Mann nicht mit allem überfallen, ich muss jetzt erstmal
    mit "normalen Leuchtstoffröhren" auskommen. Rom wurde auch nicht an
    einem Tag erbaut. :D

    Hallo,


    ich hoffe ich bin hier richtig.


    Also meine Frage ist welcher Pflanzendünger ist gut und welchen brauchen die Pflanzen.
    Meine Echinodorus bekommen Pflanzendüngetabletten aber was brauchen die anderen Pflanzen? Nur Eisendünger, Volldünger oder Eisenvolldünger?? Ich will das Becken nicht Überdüngen aber einen Mangel sollen sie auch nicht haben.
    Was benutzt ihr denn so an Dünger?? Gibt ja so viele Firmen.
    Ich hatte mal den von EasyCarbo ist der was?? (ich hoffe ich darf die Firma nennen)
    Vielen Dank für eure Hilfe

    Hallo,


    ich werde meinen Ph dann versuchen mit hilfe einer CO2 zu senken. Ich hoffe das wird das gehen.


    Ich hab mir einen Leitwertmesser angeschaft, jetzt meine Frage können die Werte stimmen??


    Leitungswasser laut Labor
    bei 20°C 510µS/cm
    bei 25°C 570µS/cm


    bei mir gemessen
    bei ca. 23°C 518µS/cm


    Aquarium mit Kalksteinen und einer kleinen Wurzel für den Antennenwels
    24°C 507µS/cm
    und alte Osmoseanlage
    24°C 23µS/cm


    Funktioniert die Osmoseanlage noch?


    Danke für eure Hilfe

    Guten Morgen,


    sorry das ich so lange nix mehr geschrieben habe aber mein Großer geht jetzt in den Kindergarten und da musste ich am Anfang mit gehen.


    Mehr wir ein Antennewels kommt nicht ins Becken. Ich will meine alte Dame einfach nur nicht hergeben.


    Könnte ich eigentlich noch einen anderen Schwarm Fische mit uns Becken setzten oder reichen die 50 Rotkopfsalmler aus??

    Hallo,


    ähm ihr macht jetzt keine Witze, oder?? So viele Fische, kann das gut gehen? Ich mein ich freu mich ja drüber das ich so viele Fische rein setzten darf aber mit der Menge hab ich nicht gerechnet. Kann ich die Otocinclus affinis mit den anderen Arten ins Becken geben? Gehen die an die Pflanzen?
    Ich hol mir auch nur die Ramirezis weil ich sie bei von einem Privaten Züchter bekommen kann. Den Opal auch.
    Wo ich die Fische her bekomm kann ich euch noch nicht sagen, denn bei uns werden überall die Fische im Leitungswasser gehalten. Vertrauen hab ich zu diesen leider auch nicht. Meint ihr man kann irgendwo gut Qualität im Internet kaufen?


    Wie gesagt ich muss alles genau wissen und alle Ausgaben berechnen sonst macht mein Mann da nicht mit und ich sitzt irgendwann im Garten. :D ;)

    Hallo,


    ok also wenn es einen Smiley mit ????? über dem Kopf geben würde wären jetzt 10 Stück da.


    Also ich hab mir über einen Rechner aus dem Internet ausgerechnet das wenn ich ein Wasser mit 5°dh haben will, und ich einen Wasserwechsel von 100l mach. Brauch ich bei einem Leitungswasser mit 17°dh, 79l VE Wasser und 21l Leitungswasser.


    Du hast oben geschrieben das 1°dh ~33µS/cm entspricht´.


    Dann ist meine Rechnung 5°dh * 33µS/cm = 165µS/cm


    oder bin ich da jetzt total falsch???