Beiträge von oppelnews

    Hallo Marco,

    sollte funktionieren mit den neon. Doch bei den Temperaturen ist der rote Neon die bessere Wahl.

    Sonst ist die Auswahl groß. Ein Favorit von mir, der auch ganz gut mit mittelhartem Wasser klar kommt ist der Glühlichtsalmler.

    Liebe Grüße

    Swen

    Hallo Martin,

    schönes Becken!

    Bei meinen Tüpfelbärblingen hat das mit dem Ablaichen und dem Schlupf in solch einem Becken ganz gut funktioniert. Ich musste dann aber die frisch geschlüpften Jungfische dann abschöpfen. Im Becken selbst hat es keiner geschafft.

    Für den Bestandserhalt reicht das allemal.

    Liebe Grüße

    Swen

    Hallo Roman,

    das ergibt sich auch aus dem zuvor geschriebenen.

    Du kannst ja kurzfristig einmal einen Teil des Beckens abschalten und schauen, ob sich im Verhalten und der Färbung etwas tut.

    😉

    Liebe Grüße

    Swen

    Hallo Martin,

    ich finde das Becken Klasse. Bin ja auch so ein "Salat"-Typ und freue mich, wenn etwas wächst. Da braucht es auch manchmal etwas Geduld, bis die Technik nicht mehr zu sehen ist. Unsere "Spartaner" ;) müssen sich da schon mehr Gedanken machen, wie sie die Technik versteckt bekommen.


    Zum Glück lässt sich ja über Geschmack nicht streiten, so das wahrscheinlich jeder zum Fischbesatz seine eigene Meinung hat. Aus meiner Sicht wichtig ist, dass es harmoniert und nicht eine Art untergeht. Dann wäre ein Eingreifen geraten. Bei den Skalaren habe ich immer einen Eindruck aus den Aquarien meines Cousins vor Augen. Das Becken mit einer einzelnen Echinodorus bleheri bepflanzt. Darin ein Päärchen Skalare (Wildform) mit ihren Jungen, die schon wie eine Miniausgabe der Eltern aussahen. Einfach unvergesslich und ich erinnere mich, dass ich mich damals kaum von diesem Anblick trennen konnte.


    "Azurea": Gerne würde ich es noch einmal probieren, bin jedoch skeptisch. Ich habe sie bei mir gerade mal ein Jahr lang halten können und das mit wechselhaften Erfolg. Die schlucken ordentlich was an Dünger weg, kein Wunder, kann man der Pflanze ja förmlich beim Wachsen zusehen. Wenn ich aber beruflich oder privat länger abwesend war, kamen die Guten immer an den Rand des Aussterbens und eines Tages waren sie da auch drüber.


    Liebe Grüße

    Swen

    Hi Roman,

    die Schmucksalmler sehen mir noch etwas blass aus. Das kann an der hellen Beleuchtung liegen und gibt sich, wenn die Pflanzen wachsen. Oder du probierst mal mit Erlenzäpfchen leicht anzusäuern.

    Liebe Grüße

    Swen

    Hallo Luis,

    Die P. gertrudae sind ja sehr zierlich. Da habe ich so meine Bedenken, aber mangels eigener Erfahrungen bin ich da leider keine wirkliche Hilfe, wäre aber eher vorsichtig.


    Auch zu den Flundern kann ich nichts beitragen, aber die fischgruppe ist ja Titelthema in der neuen Amazonas und vielleicht kann ja der eine oder andere hier im Forum noch etwas beitragen.

    Liebe Grüße

    Swen