Sie sind nicht angemeldet.

21

26.01.2018, 19:52

Wollte nur mal kurz Meine Erfahrung zu der Pflanze Efeutute geben auch wenn der Beitrag schon Älter ist,
  • Epipremnum aureum „Golden Queen“ – goldgelbe Blätter<------wächst normal ca5-11 cm im Monat
  • Epipremnum aureum „Marbel Queen“ – cremeweiße Blätter mit grünen Streifen<----wächst Sehr Sehr langsam 10cm im jahr aber sehr Blattreich
  • Epipremnum aureum „Wilcoxii“ – grüne Blätter mit gelber Musterung<------wächst normal ca5-11 cm im Monat
  • Epipremnum variegata – je nach Sorte mit gestreiften Blättern und weißer, gelber oder hellgrüner Musterung<----- wächst sehr unterschiedlich einige faulen sogar im Wasser sehr lange Wege bis der nächste Blattabzweig kommt





hoffe es hilft jemanden :rolleyes: dafür ist doch ein Forum da oder^^
Gruß Daniel

22

15.02.2018, 23:55

Mit einer Monstera hab ich an meinem großen Becken auch recht gute Erfahrung gemacht. Luftwurzeln bilden die etwa ab dem 3. Blatt die normal zurück in den Topf geführt werden und die Pflanze etwas stützen. Eine hab ich ins Aquarium gesteckt. Wächst eig. ganz gut, muss man nur alle paar Jahre wieder zusammen stutzen/teilen sonst hat man bald kein Platz mehr im Raum.

Gruß Martin


Edit: Ich hab in nem anderen Becken noch Zebrakraut (Zebrina pendula) wächst aber nur mäßig schnell, hat aber Mitte Januar geblüht.
»Kojotystar« hat folgende Datei angehängt: