Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: americanfish.de Aquaristik Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ronny B.

Fortgeschrittener

  • »Ronny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 589

Wohnort: Dresden

Beruf: gelernter Maler und Lackierer,Glas und Teichbauer

  • Nachricht senden

1

27.07.2013, 15:57

Zucht zu Dritt,warum nicht.

Hallo,

Mal was anderes unter Subtropische Südamerikanische Großcichliden,Australoheros sp. monigotes zu Dritt.

Bilder vom Gelege ob es wirklich ein "Flotter Dreier" gewesen ist...kann Aquarianer sich nur vorstellen. :thumbsup: 8o :rolleyes: ;)

Jedenfalls ist eine Interessante Brutpflege zubeobachten. ^^

Dieser "Fred" soll dienen für das außergewöhnliche Verhalten unsere Cichliden.Bin gespannt ob es noch bei anderen Arten zubeobachten ist ,außer Schwarmeierlegende Zierfische. :-)/~

MfG Ronny

Ps.. konnte das schon bei Amatitlania nigrofasciata beobachten,1Männchen mit 2Weibchen,aber optisch getrennter Brutrevier,das Männchen ist immer hin und her geschwommen.
»Ronny B.« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC00116.JPG (130,59 kB - 63 mal heruntergeladen - zuletzt: 31.07.2014, 23:57)
  • DSC00114.JPG (121,98 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 31.07.2014, 23:57)
  • DSC00117.JPG (129,24 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 31.01.2016, 21:51)

GGuardiaNN

Meister

Beiträge: 1 832

AIP Nummer: 1727

Wohnort: 48599 Gronau

Beruf: Maschinenbaumonteur und Servicetechniker

  • Nachricht senden

2

27.07.2013, 18:27

:) Hallo Ronny,

diesen "flotten Dreier" konnte ich bei meinen Astronotus auch schon des Öfteren feststellen, das plötzlich beide Weibchen am Gelege sind

zusammen mit einem Männchen :thumbsup: . Aber warum sollten Fisch da anders sein wie wir Menschen, ist doch der Traum jedes Kerls mit

2 W... :D .

LG Mich@ :-)/~
"Wörter sind wie ein scharfes Schwert, sie zu lesen kann sehr verletzend sein, manchmal sogar tödlich."

Ronny B.

Fortgeschrittener

  • »Ronny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 589

Wohnort: Dresden

Beruf: gelernter Maler und Lackierer,Glas und Teichbauer

  • Nachricht senden

3

27.07.2013, 20:14

Hallo Micha,

:rolleyes:

Astronotus auch schon,aber haben die zu Dritt Brut geführt? Hast Du Bilder?

MfG Ronny
»Ronny B.« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC00120.JPG (128,64 kB - 42 mal heruntergeladen - zuletzt: 31.01.2016, 21:52)

Flarezader

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Helferskirchen

Beruf: Fachkraft f. Lagerlogistik

  • Nachricht senden

4

28.07.2013, 09:58

Moin.
Ja, der traum eines jeden kerls.. 2 frauen und hunderte kinder :D

Foxi

Erleuchteter

Beiträge: 4 349

Wohnort: 48268 Greven / Westfalen

Beruf: Griller

  • Nachricht senden

5

28.07.2013, 13:27

flotter Dreier !

Hallo, Ronny ! Spannende Geschichte- tolle Bilder :thumbup: Vielleicht garnicht so verkehrt... Kenne das aus dem Malawi-Bereich,
eine eventuelle Agression des Männchens verteilt sich auf die 2 Weiber,muss aber nicht- scheinen friedliche Fische zu sein.
Wünsche dir und dem ganzen Forum noch einen schönen Sonntag, guten Wochenstart, Claus.
Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)

Ronny B.

Fortgeschrittener

  • »Ronny B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 589

Wohnort: Dresden

Beruf: gelernter Maler und Lackierer,Glas und Teichbauer

  • Nachricht senden

6

28.07.2013, 17:39

Hallo,

Wenn das in der Natur vorkommt,ist Massenvermehrung Eindeutig.

Normale Australoheros Eltern opfern sich Richtig auf für ihre Brut,das wenigstens einige Jungen durchkommen.Bei den drei´n ist eine sehr geordnete Brutpflege.

Ich werde die Drei in einen Aquarium(die anderen Herausfangen bzw. ein anderes Paar hat gerade Eier) belassen und sehen ist es nur eine Laune des Zufalls,oder spielt das in der Zukunft eine weitere Rolle.

Wasserschweine werden die nicht umsonst genannt,auf einer Hinsicht. ^^ Schweinisch ist es ja nicht. :D

MfG Ronny