LED Beleuchtung bei Aquarienanlagen

  • Hi,



    ich suche gerade nach einer guten Möglichkeit meine kleine Aquarienanlage (2x60cm; 4x 40cm) kostengünstig, effizient und sicher zu beleuchten. Momentan beleuchte ich die 60er mit je 2 4W LED Spots (230V) und die 40er mit je 4W LED Spot. Alle Becken sind mit einer Glasscheibe abgedeckt. Die Aquarien sind bepflanzt, aber nur mit anspruchslosem Gewächs (Javamoos, Vallisnerien, Anubias)
    So richtig glücklich bin ich damit nicht ,denn die 230V Lampen sind beim Hantieren in den Becken schon im Weg.


    Ich hatte überlegt mir einfach Strips über die Becken zu montieren, allerdings hatte ich schonmal Strips ausprobiert und die sind nach rund einem halben Jahr immer dunkler geworden und dann auch recht schnell komplett ausgefallen. Vielleicht war das auch einfach nur Pech.


    Es wäre schon echt gut, wenn ich mit 12V beleuchten könnte, die Frage ist nur, wie.


    Gruß,
    Mathias

  • Ich hatte überlegt mir einfach Strips über die Becken zu montieren, allerdings hatte ich schonmal Strips ausprobiert und die sind nach rund einem halben Jahr immer dunkler geworden und dann auch recht schnell komplett ausgefallen. Vielleicht war das auch einfach nur Pech.


    Hallo Mathias,
    was waren das für Strips, kann es sein das sie nicht Wasserdicht waren?
    Habe mit diesen gute Erfahrung gemacht: IP65, Abstrahlwinkel: 120°, Spannung: 12V DC, LED Typ: SMD 5630, Leistung: ca 0.25 Watt/LED, Lumen: 35 LM per LED, LED Anzahl: 60 LEDs pro Meter.
    Gruß Norbert

  • Hi Norbert,



    wasserdicht waren sie nicht, weil sie etwa 25cm über der Wasseroberfläche, am Boden der darüber befindlichen Reihe hängen. Vergossen hätten sie mir zuviel Licht geschluckt.
    Ich hatte sie damals bei *bay bestellt. Eventuell muss ich nochmal einen Versuch wagen.



    Gruß,
    Mathias

  • Hi Mathias.


    Wie sah es mit der Wärme aus?
    Bei zu warmer "Haltung" von LED geben die recht schnell den Geist auf. Da hilft dann nur eine effektive Kühlung.
    Variante 2 wenn Variante 1 nicht zutrifft. Du hattest einfach eine Sch...ßqualität.

    Grüße Bernd!


    "Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Haustür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße, und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen wohin sie dich tragen."
    (J.R.R.Tolkien, Der Herr der Ringe)


    Benders Badewanne Benders Kellerregal


    Für neuen Bildschirm bitte genau hier (X) bohren.

  • Hi,



    ich hatte die Streifen in ein Aluprofil geklebt und nahm an, dass das ausreichen würde, um die Wärme abzuleiten.
    Und dadurch, dass sie immer durch eine Glasscheibe vom Wasser getrennt waren, kann ich eigentlich ausschliessen, dass sie Wasser abbekommen haben.



    Gruß,
    Mathias