Wasserstandsalarm

  • Hallo.


    da ich in letzter Zeit schon 4 mal Küche und Keller geflutet habe, dachte ich da muß eine Lösung her.


    Also ein bischen geknobelt und ab in den Baumarkt.
    Für 8,-eu eine Funkklingel erstanden.
    Von Klingeltaster den Knopf überbrückt, da er in meinem Fall ein Microswitch auf einer Platine war.
    Ein Drat an ein Ende der Batterie des Tasters, den anderen an den eigentlichen Batteriekontakt.
    Ein Stück Plastik als U gebogen.
    Den Taster auf der einen Seite geklebt, die Drähte kommen auf der anderen Seite an das Plastik-U.
    Ab damit, über den Beckenrand gehangen.
    Wenn der wasserstand nun ein bestimmtes Level erreicht, macht das Wasser ein Kurzschluß zwischen den drähten und die Klingel neben mir bimmelt los.


    Somit kann ich meine Becken befüllen und gleichzeitig hier im Forum und im Netz stöbern, und meine klingel meldet sich wenn ich das Wasser zudrehen muß :)



    Schöne Woche wünsche ich.

  • Hallo Mario,


    tolle Idee, so etwas zu bauen. Das wäre auch was für mich, weil ich auch zum Fluten der Wohnung neige.
    Alles, was man so käuflich erwerben kann, klappt zwar auch, aber es kostet auch einiges.


    Und von der Funktion her genügt es ja vollkommen, wenn einfach eine Klingel losgeht, wenn genug Wasser im Aquarium ist.


    Ich kann immer wieder nur staunen über den Erfindungsreichtum vieler hier im Forum! :thumbup:

  • Hi Rolf,


    ja das wäre die hohe Schule, wiederum nicht so billig. So erfüllt es den für mich benötigten Zweck voll und ganz.
    Die Löcher auf der Innenseite sind für *variablen Wasserstand* für verschiedene Becken :)
    Anbei im Einsatz :-)/~




  • Hi,


    schöne Idee :thumbup:


    Ich würde vor Gebrauch auf jeden Fall einen Test machen, nicht dass eine leere Batterie dir die Wohnung flutet. :D

    Liebe Grüsse,
    Jeannot
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Erfahrung ist eine nützliche Sache, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte
    Sir Peter Ustinov