Futter für Südamerikaner

  • Liebe alle,

    da ich schon ein Zeitl weg bin von den Südamerikanern und bei Tropheus ja relativ klar ist was zu füttern ist, welches Futter würdet ihr empfehlen für omnivore Tiere.

    Vor allem welches Trockenfutter, Flocken , Granulat etc. würde sich da anbieten zur Zeit.

    Bin da nicht mehr up to date :-) und die Threats sind schon relativ alt,.

    Freue mich auf euer Einschätzungen & Tipps.

    Danke vorab und LG aus Wien, Roman

  • Hi Roman,

    füttere meist Frostfutter, aber zwischendurch auch mal Sticks (JBL, Tetra, Sera, ect.) und Granulat ( Diskus, Guggenbühl, ect.) . Flocken bekommen bei mir evt. Jungfische. Kommt auch darauf an, von wo die Fische gern fressen, also ob es sofort / mit der Zeit absinken oder an der Oberfläche schwimmen soll. Gibt einige gute Anbieter, der Preis sollte einen nicht abhalten, gehaltvolles sowie bekömmliches Futter zu kaufen.

    Beste Grüße von Mathias

  • Hi Roman !


    Ich füttere recht verschieden würde ich jetzt mal sagen.

    Ist auch nen bisschen abhängig vom Becken und Besatz.

    Überwiegend aber unterschiedliche Granulatfuttersorten. Teilweise aber auch Flocken, gefriergetrocknete Mückenlarven, Tubifex.


    Gruß


    Thomas

  • Moin Roman,

    anfangs hatte ich mir eine Übersicht über die verschiedenen Fabrikate verschafft, indem ich bei spezialisierten Futterversender (z.B. Fischfuttertreff) oder Zoohändler (z.B.Zajac) die Futtersorten und deren Zusammensetzung, Empfehlung für welche Fische u.a., durchgelesen und dann probiert habe. Nun weiß ich, welche Futtersorten meine Fische bevorzugen und gut annehmen. Und diese kaufe ich dann im Wechsel. Einige Aquarianer schwören auf die Marke, andere bevorzugen wieder etwas ganz anders. Und wie schon geschrieben, Qualität kostet nun mal. Ich verfüttere monatlich ca. 5 l Trockenfutter und bevorzuge dadurch natürlich Großgebinde.

    Beste Grüße von Mathias

  • Hi Mathias

    verdammt sind aber Feinspitz deine Tiere....bekommen Senf und Schokodessert...😅🤣😉

    Na werde mich da mal durchkämpfen, schwanke da zwischen Tropical und Söll derzeit.

    Unüberschaubar der Futtermarkt habe ich das Gefühl.

    LG Roman

    Moin Roman,

    von nix wird nix! Bei Söll und Tropical liegst Du auf jeden Fall richtig.

    Beste Grüße von Mathias

  • Hallo, Roman ! Gruß aus dem schwülen Münsterland. In deiner Heimat: futterdose/at. !!?? Claus.

    Bleib gesund.

    Ein mongolisches Sprichwort: Berge können sich nicht miteinander unterhalten, aber MENSCHEN ! ;)[bestand]1869[/bestand]

  • Hi

    nö, hab noch nicht einmal das Becken bekommen 😅

    Tiere sind bestellt und Filter läuft schon im Tropheus Becken ein...Holz gewässert seit Wochen und Futter steht bereit.

    Es wird langsam Zeit 🤪

    Habe allerdings gesehen das L Futter von Panta Rei dürfte wohl zu groß sein für die kleinen Mäuler der Guianacara und der Salmler.

    M Futter passt gut 👍

    LG Roman